Zum Inhalte wechseln

FC Bayern: Tuchel über Kimmich, Nagelsmann und Bayer Leverkusen

Tuchel über Kimmich, Neuer, Nagelsmann und das Topspiel gegen Bayer

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Trainer Thomas Tuchel zur Personalsituation vor Leverkusen.

Vor dem Knaller gegen Bayer Leverkusen gibt Bayern-Trainer Thomas Tuchel ein Update zu Joshua Kimmich, der

Thomas Tuchel über ...

... den schlanken Bayern-Kader: "Meine Meinung zu dem Thema hat sich nicht geändert. Wir haben gegen Gladbach ein gutes Spiel gemacht. Wir sind absolut konkurrenzfähig. Aber zum Kader ist genug gesagt."

Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN
Spitzenfußball im Doppelpack mit Sky und DAZN

Nur für kurze Zeit: Sichere dir mit Sky und DAZN die komplette Bundesliga und 121 Spiele der UEFA Champions League zum Top-Preis.

... Personalien Kimmich, Goretzka, Musiala, de Ligt: "Joshua Kimmich ist fraglich, kam verletzt von der Nationalmannschaft zurück. Auch auf Choupo warten wir noch und dann werden wir bereit sein, Leverkusen zu schlagen."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Trainer Thomas Tuchel über den Stand bei Bayerns Torwart Manuel Neuer.

"Leon Goretzka hat sich gut eingefunden in der Saison. Er ist sehr positiv, er wird morgen aller Voraussicht nach wieder beginnen für uns."

"Jamal hat leichte Beschwerden im Rücken, die letzten zwei Tage aber gut und schmerzfrei trainiert. Wenn das so bleibt, wird er morgen im Kader sein und dann schuen wir mal, wie lange das reicht."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Trainer Thomas Tuchel über Leon Goretzka und Jamal Musiala vor Leverkusen.

"Wir haben Matthijs gebraucht auf der Sechs, weil Konrad Laimer rechts hinten gespielt hat. Matthijs hat das gut gemacht. Wir benötigen jeden, vielleicht auch mal auf ungewöhnlichen Positionen. Er kämpft mit Dayot Upamecano und Minjae Kim um einen Platz auf seiner Lieblingsposition."

... Neuer-Comeback: "Neuer steht vor der nächsten Länderspielpause wieder auf dem Platz. Er war schon sehr nahe dran. Doch dann hat er minimale Wadenprobleme bekommen, am nicht verletzten Bein. Deshalb haben wir Vorsicht walten lassen. Er wird nächste Woche wieder ins Torwarttraining einsteigen und übernächste Woche einen neuen Anlauf ins Teamtraining starten. Wir sind sehr positiv."

Mehr dazu

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

... Gegner Bayer Leverkusen: "Leverkusen ist eine sehr starke Mannschaft und hat einen sehr guten Trainer. Sie sind sehr homogen und spielen auf einem sehr guten Niveau. Ich freue mich sehr auf das Abendspiel. Das ist der würdige Rahmen für dieses Match. Wir sind die beiden Teams, die mit drei Siegen gestartet sind. Wir werden bereit sein, uns von unserer besten Seite zu zeigen und versuchen zu gewinnen."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Trainer Thomas Tuchel zu Rudi Völler und dem deutschen Fußball.

... Julian Nagelsmann als Bundestrainer: "Natürlich kann er das. Er ist ein herausragender Trainer. Es liegt am DFB und an ihm, ob sie den Weg zusammen gehen wollen."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Wäre Julian Nagelsmann als Bundestrainer geeignet? Das sagt Thomas Tuchel.

... die DFB-Elf: "Thomas Müller schießt ein Tor und Rudi Völler sitzt auf der Bank, das war ‚back to the roots'. Da habe ich mit Thomas darüber geflachst. Aber das ist nicht mein Thema. Die Verantwortlichen werden Lösungen finden. Es ist etwas zu tun im deutschen Fußball."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: