Zum Inhalte wechseln

FC Chelsea: Frankreich-Weltmeister und England-Star drohen WM-Aus

Zwei Chelsea-Stars droht das WM-Aus

Gibt sein Debüt in der Champions League: Graham Potter.
Image: Graham Potter folgte bei Chelsea auf Thomas Tuchel.  © Imago

Der FC Chelsea hat die Verletzungen von zwei Stars zu beklagen. Beide wären wichtige Stützen in ihren jeweiligen Nationalmannschaften.

Dem FC Chelsea plagen Verletzungssorgen um zwei Stars. Beide sind jeweils wichtig in der Nationalmannschaft von Frankreich und England. Bei der Weltmeisterschaft könnten sie fehlen.

WM 2022: Die WM-Fakten zur deutschen Nationalmannschaft

  • Gruppe: Gruppe E
  • Gruppengegner: Japan, Spanien, Costa Rica
  • Trainer: Hansi Flick
  • Kapitän: Manuel Neuer
  • WM-Teilnahmen: 19
  • Weltmeistertitel: 4 (1954, 1974, 1990, 2014)
  • Letzte WM-Platzierung: Vorrunden-Aus (2018)
  • WM-Bilanz: 67 Siege, 20 Unentschieden, 22 Niederlagen
  • WM-Rekordtorschütze: Miroslav Klose (16 WM-Tore)
  • WM-Rekordspieler: Lothar Matthäus (25 WM-Spiele)

Rückschlag für Kante bei Reha

Trainer Graham Potter hat zugegeben, dass die Londoner über die vielen Verletzungen von N'Golo Kante besorgt sind. Der Weltmeister von 2018 fällt seit einer Kniesehnenverletzung im August aus und der Cheftrainer verriet, dass der Mittelfeldspieler kürzlich einen Rückschlag in seiner Genesung erlitten hat. Die französische Zeitung L'Equipe berichtet, dass dem 31-Jährigen das WM-Aus drohe.

"In der Vergangenheit sind einige Dinge passiert, die uns Sorgen bereiten, also müssen wir dem auf den Grund gehen. Es ist ein Rückschlag in der letzten Phase seiner Reha, das ist besorgniserregend. Alles, was wir tun können, ist, die richtige Diagnose zu stellen, die richtige Beratung zu bekommen und dann zu versuchen, ihm zu helfen, wieder voll fit zu werden und seinen Fußball zu genießen", erklärt Potter.

WM 2022: Wann spielt die deutsche Nationalmannschaft?

  • Gruppe: Gruppe E
  • Gruppengegner: Japan, Spanien, Costa Rica
  • 1. Spiel: Deutschland – Japan (Anpfiff: 23. November 2022, 14 Uhr)
  • 2. Spiel: Spanien – Deutschland (Anpfiff: 27. November 2022, 20 Uhr)
  • 3. Spiel: Costa Rica – Deutschland (Anpfiff: 01. Dezember 2022, 20 Uhr)
  • Mögliche Achtelfinalgegner: Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien

Knieverletzung plagt James

Neben Kante fehlte zuletzt auch Rechtsverteidiger Reece James beim FC Chelsea. Die Daily Mail berichtete, dass James zwischen sechs und acht Wochen ausfallen könnte, was seinen Einsatz bei der Weltmeisterschaft in Frage stellen würde. Nun erklärt Chelsea-Coach Potter, dass James einen Spezialisten wegen seiner Knieverletzung aufsuchen werde. "Er wird am Wochenende einen Spezialisten aufsuchen. Solange wir diese Information nicht haben, kann ich leider nicht viel mehr dazu sagen. Der Rest wäre aus meiner Sicht reine Spekulation", so Potter.

"Wir haben gestern miteinander gesprochen und er hat sich nicht allzu schlecht gefühlt, aber solange diese Dinge nicht untersucht werden, kann man nie wissen. Es hat keinen Sinn, sich mit dem Weltuntergangsszenario zu beschäftigen. Wir müssen einfach nachsehen und dann weitermachen", fügte der Trainer des FC Chelsea hinzu.

Es ist fraglich, ob Kante sowie James zur Weltmeisterschaft mitfahren können. In rund einem Monat geht es in Katar schon los. England trifft am 21. November auf den Iran, während Frankreich einen Tag später beim ersten Gruppenspiel auf Australien treffen wird.

Mehr zum Autor Julian Pilz

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: