Zum Inhalte wechseln

FC Chelsea News: Timo Werner verhindert Blues-Blamage im FA Cup

Werner verhindert Chelsea-Blamage im FA Cup

Timo Werner trifft gegen Luton im FA Cup.
Image: Timo Werner trifft gegen Luton im FA Cup.  © DPA pa

Der FC Chelsea hat auch dank Torschütze Timo Werner eine Blamage im englischen FA Cup verhindert und mit viel Mühe das Viertelfinale erreicht.

Kurz nach der Ankündigung des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch, den Klub verkaufen zu wollen, gewann das Fußball-Team von Trainer Thomas Tuchel am Mittwochabend mit 3:2 (1:2) beim Zweitligisten Luton Town.

Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern
Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern

In "Klick and Rush" diskutieren die Sky Kommentatoren Joachim und Uli Hebel jeden Dienstag die heißesten Themen aus dem englischen Fußball. Hier findest Du alle Podcast-Folgen.

Reece Burke (2. Minute) und Harry Cornick (40.) brachten den Außenseiter zweimal in Führung. Saul Niguez (27.) erzielte in der ersten Hälfte den zwischenzeitlichen Ausgleich gegen den Tabellensechsten der Championship. Überlegt schob der deutsche Nationalstürmer Werner (68.) nach langem Pass den Ball am eingewechselten Luton-Keeper Harry Isted zum 2:2 vorbei. Zehn Minuten später legte Werner von der rechten Seite für Sturmpartner Romelu Lukaku (78.) zum entscheidenden Treffer auf.

Im Vorjahr war Chelsea im Finale des FA Cups mit 0:1 gegen Leicester City unterlegen.

dpa

Alles zum FC Chelsea auf skysport.de:

Alle News zum FC Chelsea
Spielplan des FC Chelsea
Ergebnisse des FC Chelsea
Alle Chelsea-Highlights
Videos zum FC Chelsea
Tabelle zur Premier League

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten