Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04 News: Corona-Fall bei S04 - HSV-Spiel in Gefahr?

Corona-Fall auf Schalke! Nachmittags-Training abgesagt

Sky Sport

20.07.2021 | 15:04 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der FC Schalke 04 meldet einen positiven Coronatest vor dem Saisonstart in der 2. Bundesliga gegen den HSV. Eine unglückliche Situation, meint Sky Reporter Dirk große Schlarmann (Videolänge: 51 Sek.).

Der FC Schalke 04 musste das Nachmittags-Training am Montag kurzfristig absagen. Grund dafür ist ein positiver Corona-Befund eines Spielers der Lizenzmannschaft bei der täglichen Schnelltestung.

Das Resultat des PCR-Tests steht noch aus, dennoch begab sich die betroffene Person sofort in häusliche Isolation. Am Sonntag waren noch alle Profis negativ getestet worden - auch Montag waren abgesehen von dem einen Fall keine weiteren Befunde registriert worden. Den Namen der betroffenen Person nannte der Verein nicht.

2. Bundesliga: Spielplan 2021/22

2. Bundesliga: Spielplan 2021/22

Schalke, Bremen, HSV, Fortuna und Co. - welches Top-Spiel der 2. Bundesliga steigt wann? Zum Spielplan.

Spiel gegen HSV aktuell nicht gefährdet

Dr. Ingelfinger wird nun mit dem Gesundheitsamt Gelsenkirchen und allen weiteren Behörden in Kontakt treten, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Das Auftaktspiel der 2. Bundesliga (Freitag, ab 20:00 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 1) sei aktuell nicht gefährdet.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: