Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04 News: Mannschaft nach Covid-19-Befund in Quarantäne

Corona-Befund bestätigt! Schalke ins Quarantäne-Trainingslager

Sky Sport

21.07.2021 | 11:31 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach einem positiven PCR-Test begibt sich Schalke 04 ins Quarantäne-Trainingslager - auch, um das Eröffnungsspiel der 2. Liga am Freitag gegen den HSV zu sichern (Videolänge: 2:35 Min.).

Corona-Fall beim FC Schalke 04. Einen Tag, nachdem ein Spieler bei der täglichen Schnelltestung positiv getestet wurde, bestätigte der PCR-Test das Ergebnis. Der Verein reagiert sofort.

Wie der Zweitligist mitteilt, "begibt sich die Lizenzspielerabteilung des FC Schalke 04 in ein freiwilliges Quarantäne-Trainingslager, um mögliche Infektionsketten zu verhindern und damit auch die Familien der Spieler und Staff-Mitarbeiter zu schützen."

Die täglichen Testreihen werden selbstverständlich weiter durchgeführt und die betroffene Person bleibt in häuslicher Isolation.

2. Bundesliga: Spielplan 2021/22

2. Bundesliga: Spielplan 2021/22

Schalke, Bremen, HSV, Fortuna und Co. - welches Top-Spiel der 2. Bundesliga steigt wann? Zum Spielplan.

Auftakt gegen HSV aktuell nicht gefährdet

Im Trainingslager gelten strengste Schutzmaßnahmen und Mannschaftsarzt Dr. Patrick Ingelfinger nahm bereits mit dem Gesundheitsamt Gelsenkirchen und weiteren zuständigen Behörden Kontakt auf, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten, die der Verein umsetzen wird.

Die Auftaktpartie in der 2. Bundesliga gegen den Hamburger SV (Freitag, ab 20:00 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga UHD) ist aktuell nicht gefährdet.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: