Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04: S04 verhindert Tasmania-Rekord an sieglosen Spielen

Uralt-Rekord bleibt in Berlin: Tasmania meldet sich zu Wort

Sky Sport

10.01.2021 | 15:06 Uhr

Millionen Fans des FC Schalke 04 befürchteten, dass ihre Stars gegen 1899 Hoffenheim einen Uralt-Rekord der Bundesliga brechen - aber auch vor allem Tasmania Berlin.

Matthew Hoppe hat sich mit seinem Dreierpack gegen 1899 Hoffenheim nicht nur in die Herzen der Schalker Fans gespielt, sondern auch in die von Tasmania Berlin. Der erste Sieg der Königsblauen nach 30 sieglosen Spielen in der Bundesliga in Folge verhinderte die Fußball-Schmach des Jahrtausends.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Tasmania äußert sich auf Facebook-Seite

Mit dem 4:0-Erfolg der Knappen behalten die Hauptstädter den "Ewigen Rekord" an sieglosen Spielen in Serie (31). Tasmania befürchtete den Uralt-Rekord, der sie bislang unsterblich macht, zu verlieren. Doch um 17:25 Uhr gab es den erlösenden Pfiff in der Veltins Arena: Schalke feiert den ersten Dreier nach 30 sieglosen BL-Partien.

0:58
Schalke 04 danke und Hoppe und Harit mit Befreiungsschlag gegen Hoffenheim. (Videolänge: 58 Sekunden)

Tasmania feiert daraufhin ihrerseits auf Facebook: "Wie geil ist das denn? 31 Spiele ohne Sieg - Rekord für die Ewigkeit!"

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: