Zum Inhalte wechseln

FC Schalke News: Positiver Coronatest bei S04-Spieler

Vor Krisengipfel: Schalke-Spieler positiv auf Covid-19 getestet

Sky Sport

26.09.2020 | 08:34 Uhr

Offiziell: Die Bundesliga wird mindestens bis Ende Oktober ohne Zuschauer stattfinden.
Image: Das Spiel zwischen Schalke und Bremen am Samstag soll durch den Corona-Fall nicht in Gefahr geraten sein. © Getty

Der FC Schalke 04 hat am Freitag bekanntgegeben, dass ein Spieler des Kaders positiv auf Covid-19 getestet wurde. Das Spiel gegen Werder Bremen soll dennoch stattfinden.

Wie die Gelsenkirchner mitteilten, befindet sich der betroffene Profi "seit Bekanntwerden des Testergebnisses in häuslicher Quarantäne". Weitere Spieler seien nicht infiziert, die übrigen Befunde bei den Testungen waren demnach alle negativ.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Wagner: Partie gegen Bremen nicht gefährdet

Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Patrick Ingelfinger soll nach Angaben des Vereins im Kontakt mit dem Gesundheitsamt Gelsenkirchen und anderen zuständigen Behörden stehen, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten.

Trainer David Wagner erklärte auf der Pressekonferenz, dass die Partie gegen Werder Bremen (Samstag, ab 18:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und mit Sky Ticket im Stream) nicht gefährdet sei.

Ob weitere Spieler als Kontaktpersonen nicht eingesetzt werden dürfen, wusste er am Freitag aber noch nicht. "Ich halte bei den Ergebnissen jedes Mal die Luft an", berichtete der Coach, der nach der Horrorserie von 17 Bundesligaspielen ohne Sieg um seinen Job kämpft. Schon das Trainingslager in Österreich hatte ein Coronafall empfindlich gestört.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: