Zum Inhalte wechseln

Neuzugang stößt bei USA-Reise zur Mannschaft

Fix: BVB leiht Mega-Talent Hakimi von Real Madrid aus

13.07.2018 | 11:29 Uhr

BVB-Neuzugang Achraf Hakimi (l.) bei der Vertragsunterzeichnung mit Michael Zorc.
Image: BVB-Neuzugang Achraf Hakimi (l.) bei der Vertragsunterzeichnung mit Michael Zorc.

Bundesligist Borussia Dortmund leiht den marokkanischen Nationalspieler Achraf Hakimi mit sofortiger Wirkung von Champions-League-Sieger Real Madrid aus.

"Achraf Hakimi ist ein junger, sehr dynamischer Außenverteidiger, der bei Real Madrid und in der marokkanischen Nationalmannschaft schon auf höchstem Niveau gespielt hat", sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Hakimi kam in der vergangenen Saison unter Trainer Zinedine Zidane für Real Madrid neun Mal in der spanischen Liga (2 Tore), fünf Mal in der Copa del Rey und zwei Mal in der Champions League zum Einsatz. Während der WM in Russland bestritt er alle Partien Marokkos über die volle Distanz.

Andrey Yarmolenko wechselt vom BVB zu West Ham United

Andrey Yarmolenko wechselt vom BVB zu West Ham United

Stürmer Andrey Yarmolenko verlässt Borussia Dortmund nach nur einem Jahr und geht zum englischen Premier-League-Klub West Ham United. Das gab der BVB am Mittwoch bekannt.

Hakimi wird während der USA-Reise (18.-26. Juli) zum BVB-Kader stoßen.

Weiterempfehlen:

Mehr stories