Zum Inhalte wechseln

Fortuna Düsseldorf News: Shinta Appelkamp und Ao Tanaka als neue Hoffnungsträger

Fortunas neues Japan-Duo auf den Spuren von Haraguchi & Usami

Sky Sport

18.07.2021 | 23:04 Uhr

Shinta Appelkamp (l.) und Ao Tanaka sollen bei der Fortuna die Kreativ-Abteilung bilden.
Image: Shinta Appelkamp (l.) und Ao Tanaka sollen bei der Fortuna die Kreativ-Abteilung bilden.  © DPA pa

Bei Fortuna Düsseldorf setzt man ab der Saison 2021/22 auf die Punkte jung, erfolgsunruhig und unerfahren. Mit Christian Preußer (37 Jahre) auf dem Trainerposten und im Mittelfeld stehen zwei Japaner im Fokus.

In der vergangenen Spielzeit hat die Fortuna das Saisonziel Wiederaufstieg unter Trainer Uwe Rösler klar verpasst. In der neuen Saison will man zwar oben mitspielen, zu den Topfavoriten zählt man bei der namhaften Konkurrenz aber nicht. ''Wir werden nicht der natürliche Favorit auf den Aufstieg sein. Wir wollen ambitioniert sein, gehören aber nicht so den ganz Großen'', so Sportvorstand Klaus Allofs im Sky Interview.

Eine gesunde Selbsteinschätzung in Düsseldorf, mit der man Neu-Trainer Christian Preußer nicht zu sehr unter Druck setzt. Der 37-Jährige soll frischen und jungen Wind bei der Fortuna bringen. Dafür könnten im Mittelfeld zwei Japaner sorgen - Shinta Appelkamp und Ao Tanaka.

Appelkamg Shootingstar der letzten Saison

Appelkamp wurde in Tokio geboren und kam mit 15 Jahren ins Leistungszentrum des Vereins. Der 20-Jährige war in der abgelaufenen Saison der Shootingstar und soll jetzt richtig durchstarten. Er ist ein Mittelfeldspieler mit viel Zug zum Tor, mit feiner Technik und kreativen Momenten in seinem Spiel. Fähigkeiten, die selten sind in einer Zweitligamannschaft. Ein Spieler, der den Unterschied machen kann, wie man so schön in der Fußballersprache sagt.

In seinen 21 Zweitliga-Spielen für Düsseldorf zeigte Appelkamp, der bereits unter Ex-Trainer Friedhelm Funkel in der Bundesliga auf der Bank saß, dass er die Zukunft bei der Fortuna sein kann.

Tanaka Fortunas neunter Japaner

Ihm an die Seite wurde jetzt Ao Tanaka gestellt, geboren in Kawasaki. Der 22-Jährige soll mit seiner Vielseitigkeit der zweite kreative Kopf im Mittelfeld werden. ''Er ist ein toller Offensivspieler, der richtig viel Zug zum Tor hat, aber auch tolle Pässe spielen kann'', sagte Cheftrainer Christian Preußer über den Neuzugang, der für eine Saison von seinem Heimatklub Kawasaki Frontale ausgeliehen ist. Die Rheinländer besitzen aber eine Kaufoption für Tanaka.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Fortuna Düsseldorf startet mit dem neuen Trainer Christian Preußer in die Vorbereitung für die 2. Bundesliga. (Videolänge: 2:11 Minuten)

Im Vergleich zu Appelkamp verfügt Tanaka bereits über deutlich mehr Erfahrung auf dem Platz. Seit seinem Debüt 2018 lief er 79 Mal in der höchsten Spielklasse Japans auf, erzielte acht Treffer. Hinzu kommt die Erfahrung von vier Einsätzen in der AFC Champions League, fünf Spielen für die japanische U23-Nationalmannschaft und zwei Partien für Japans A-Nationalteam.

Mehr dazu

Tanaka für Japan bei Olympia

Ob Tanaka und Appelkamp gemeinsam das ''A&O'' im Fortuna-Mittelfeld werden können, wird sich aber erst in einigen Woche zeigen, denn Tanaka wird zum Saisonauftakt definitiv fehlen. Im Gegensatz zu Appelkamp spielt er nämlich bei den olympischen Spielen in Tokio.

Zum Durchklicken: Die ewige Tabelle der 2. Bundesliga

  1. Andrej Kramaric traf doppelt vom Punkt.
    Image: Platz 76 - TSG Hoffenheim: 60 Punkte (34 Spiele) © Imago
  2. Amadou Haidara bejubelt sein Führungstor gegen Stuttgart.
    Image: Platz 72 - RB Leipzig: 117 Punkte (68 Spiele) © Imago
  3. VfB Stuttgart
    Image: Platz 68 - VfB Stuttgart: 127 Punkte (68 Spiele) © DPA pa
  4. Aaron Hunt trifft für den Hamburger SV dreimal gegen Hannover 96.
    Image: Platz 59 - Hamburger SV: 168 Punkte (102 Spiele) © DPA pa
  5. Gladbach steht zum ersten Mal im Achtelfinale der Champions League und trifft am Mittwoch auf Favorit Manchester City.
    Image: Platz 58 - Borussia Mönchengladbach: 182 Punkte (102 Spiele) © Imago
  6. VfL Wolfsburg: Heimtrikot. Quelle: vfl-wolfsburg.de
    Image: Platz 50 - VfL Wolfsburg - 276 Punkte (186 Spiele)
  7. Andre Hahn traf zum zwischenzeitlichen 2:0.
    Image: Platz 49 - FC Augsburg: 300 Punkte (208 Spiele) © Imago
  8. Schalke-Coach Dimitrios Grammozis heizte seiner Mannschaft im Trainingslager ordentlich ein.
    Image: Platz 44 - FC Schalke 04: 336 Punkte (190 Spiele) © Imago
  9. In der Saisonvorbereitung heißt es: Viel laufen und schwitzen
    Image: Platz 39 - Eintracht Frankfurt: 357 Punkte (204 Spiele) © DPA pa
  10. Der 1. FC Köln rettet sich in der Relegation und bleibt in der Bundesliga. Nun muss der Klub aus den Fehlern lernen.
    Image: Platz 28 - 1. FC Köln: 533 Punkte (306 Spiele) © Imago
  11. MAx Kruse soll mit seiner Erfahrung bei Olympia helfen.
    Image: Platz 25 - Union Berlin: 621 Punkte (442 Spiele) © Imago
  12. Platz 20 - 1. FC Saarbrücken: 645 Punkte (474 Spiele)
    Image: Platz 20 - 1. FC Saarbrücken: 645 Punkte (474 Spiele) © DPA pa
  13. Sascha Mölders trifft für 1860 wie am Fließband.
    Image: Platz 19 - TSV 1860 München: 717 Punkte (518 Spiele) © Imago
  14. Kevin-Prince , Hertha BSC Berlin mit Rückennummer 27
    Image: Platz 18 - Hertha BSC: 739 Punkte (482 Spiele) © DPA pa
  15. Eintracht Braunschweig.
    Image: Platz 17 - Eintracht Braunschweig: 743 Punkte (576 Spiele) © Imago
  16. Nürnberg.
    Image: Platz 16 - 1. FC Nürnberg: 743 Punkte (480 Spiele) © Imago
  17. Platz 15 - VfL Osnabrück: 745 Punkte (626 Spiele)
    Image: Platz 15 - VfL Osnabrück: 745 Punkte (626 Spiele) © DPA pa
  18. SV Darmstadt 98: Torsten Lieberknecht (Vertrag bis 30.06.2023)
    Image: Platz 14 - SV Darmstadt 98: 770 Punkte (558 Spiele) © DPA pa
  19. fortuna
    Image: Platz 13 - Fortuna Düsseldorf: 775 Punkte (530 Spiele) © DPA pa
  20. ARMINIA BIELEFELD: Kein EM-Fahrer. Stefan Ortega steht auf der Nachrücker-Liste des DFB-Teams.
    Image: Platz 12 - Arminia Bielefeld: 779 Punkte (556 Spiele) © Imago
  21. Der Mainzer Trainer Bo Svensson bekommt viel Lob von Liverpools Trainer Jürgen Klopp.
    Image: Platz 11 - 1. FSV Mainz 05: 823 Punkte (568 Spiele) © Imago
  22. Der VfL Bochum ist Zweitliga-Meister und kehrt zurück in die Bundesliga!
    Image: Platz 10 - VfL Bochum: 850 Punkte (548 Spiele) © DPA pa
  23. Platz 9 - Stuttgarter Kickers: 867 Punkte (596 Spiele)
    Image: Platz 9 - Stuttgarter Kickers: 867 Punkte (596 Spiele) © DPA pa
  24. Platz 8 - Fortuna Köln: 902 Punkte (668 Spiele)
    Image: Platz 8 - Fortuna Köln: 902 Punkte (668 Spiele) © DPA pa
  25. Der KSC kommt in der Nachspielzeit gegen Paderborn zurück.
    Image: Platz 7 - Karlsruher SC: 969 Punkte (692 Spiele) © Imago
  26. Die Partie von Hannover 96 gegen Würzburg ist verlegt worden.
    Image: Platz 6 - Hannover 96: 972 Punkte (656 Spiele) © Imago
  27. -
    Image: Platz 5 - SC Freiburg: 1046 Punkte (664 Spiele) © Imago
  28. Platz 4 - Alemannia Aachen: 1098 Punkte (750 Spiele)
    Image: Platz 4 - Alemannia Aachen: 1098 Punkte (750 Spiele) © DPA pa
  29. Platz 3 - MSV Duisburg: 1100 Punkte (784 Spiele)
    Image: Platz 3 - MSV Duisburg: 1100 Punkte (784 Spiele) © DPA pa
  30. FC St. Pauli.
    Image: Platz 2 - FC St. Pauli: 1207 Punkte (844 Spiele) © Imago
  31. Fürth steigt in die Bundesliga auf.
    Image: Platz 1 - SpVgg Greuther Fürth: 1266 Punkte (858 Spiele) © Imago

''Den Traum von Olympia im eigenen Land wollten wir ihm nicht nehmen'', so Allofs. Ein Traum, der für Appelkamp nicht in Erfüllung geht, denn der deutsche U21- und Olympiatrainer Stefan Kuntz verzichtete auf eine Nominierung des Fortuna-Youngsters.

Ao Tanaka ist bereits der neunte Japaner in der Fortuna-Geschichte und soll mit Shinta Appelkamp in große Fußstapfen treten. Das letzte japanische Duo Genki Haraguchi & Takashi Usami sorgte in der Saison 2017/18 für den Aufstieg in die Bundesliga. Die fast 7000 Japaner in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalen würde es freuen.

Alles zur 2. Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur 2. Bundesliga
Spielplan zur 2. Bundesliga
Ergebnisse zur 2. Bundesliga
Tabelle zur 2. Bundesliga
Videos zur 2. Bundesliga
Liveticker zur 2. Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten