Zum Inhalte wechseln

Ablösesumme bereitet Probleme

Für Transfer von Antoine Griezmann: FC Barcelona pumpt angeblich Banken an

Thomas Goldmann

11.07.2019 | 13:45 Uhr

Wechselt Antoine Griezmann zum FC Barcelona?
Image: Wechselt Antoine Griezmann zum FC Barcelona? © Getty

Der FC Barcelona will Antoine Griezmann verpflichten. Um die Ablösesumme des Franzosen zu stemmen, verhandelt Barca nun wohl mit mehreren Banken.

120 Millionen Euro müssten die Katalanen an Atletico Madrid bezahlen, wenn sie Antoine Griezmann loseisen wollen. Um diese Summe aufzutreiben, bemüht sich Barca nun wohl um Kredite bei Banken. Das berichtet die spanische Sportzeitung Marca.

Griezmann-Präsentation am Samstag?

Demnach sieht der Plan von Barcelona vor, das Geld in dieser Woche locker zu machen, es im Anschluss bei der spanischen Liga zu hinterlegen und Griezmann am Samstag vorzustellen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Ursprünglich wollte Barca die Ablösesumme für den Stürmer in Raten bezahlen. Atletico war von dieser Idee allerdings nicht begeistert und lehnte ab.

Mehr zum Autor Thomas Goldmann

Weiterempfehlen:

Mehr stories