Zum Inhalte wechseln

Twitter-Fauxpas!

Gladbach veralbert BVB wegen Thorgan Hazard

Nicolai Ecker

24.05.2019 | 18:55 Uhr

Thorgan Hazard wird in der kommenden Saison das BVB-Trikot tragen.
Image: Thorgan Hazard wird in der kommenden Saison das BVB-Trikot tragen. © Getty

Nach dem Wechsel von Thorgan Hazard zu Borussia Dortmund, nimmt sein Ex-Klub den BVB aufs Korn.

Borussia Mönchengladbach veräppelte die Schwarz-Gelben via Twitter, nachdem der BVB seinen neuen Spieler fälschlicherweise in einem Tweet mit einem 'e' statt 'a' im Vornamen geschrieben hatte.

Der englische Twitter-Account der Fohlen-Elf antwortete darauf: "We used to spell it with an 'a'... but he's your player now." Auf Deutsch: "Wir haben ihn mit ‚a' geschrieben… Aber er ist jetzt euer Spieler."

Der englische Twitter-Account der Gladbacher nimmt den BVB aufs Korn. (Quelle: Twitter @borussia_e)
Image: Der englische Twitter-Account der Gladbacher nimmt den BVB aufs Korn. (Quelle: Twitter @borussia_e)

Leverkusen reagiert amüsiert

Den Seitenhieb fanden nicht nur die Fans amüsant. Auch Bayer 04 Leverkusen hatte gut lachen, der Bundesligist antwortete mit mehreren lachenden Smilies.

Mehr zum Autor Nicolai Ecker

Weiterempfehlen:

Mehr stories