Zum Inhalte wechseln

Gregoritsch mit traumhaftem Einstand bei Schalke 04

Nach Traum-Einstand: Gregoritsch "kann noch mehr"

Sky Sport/Sport-Informations-Dienst (SID)

18.01.2020 | 17:31 Uhr

Michael Gregoritsch erzielt bei seinem Schalke-Debüt ein Tor.
Image: Michael Gregoritsch erzielt bei seinem Schalke-Debüt ein Tor. © Getty

Vom Augsburger Abstellgleis zum Schalker Matchwinner: Michael Gregoritsch hat bei Schalke 04 einen Traumeinstand gefeiert.

Erst verhinderte er mit einer Rettungsaktion auf der Linie den Rückstand, dann bereitete er mit einem klugen Pass die Führung vor und schließlich entschied er mit seinem ersten Bundesliga-Tor seit acht Monaten das Spiel. Der Österreicher zahlte das Vertrauen von Trainer David Wagner beim 2:0 (0:0)-Sieg zum Rückrundenstart gegen Borussia Mönchengladbach sofort zurück.

Gregoritsch "zeigt, warum man ihn geholt hat"

"Sehr viel Übersicht, sehr viel Ruhe am Ball, Torgefährlichkeit - es hat sich gezeigt, warum man ihn geholt hat", resümiert Sky Reporter Sascha Bacinski: "Das war ein Einstand nach Maß."

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Die Augsburger Leihgabe stand nach nur zwei Wochen Vorbereitung mit dem FC Schalke 04 direkt in der Startelf und war maßgeblich am Erfolg gegen Gladbach beteiligt. Nach nur wenigen Minuten hatte Gregoritsch zunächst noch eine hochkarätige Chance ausgelassen. Danach jedoch lief alles für den 25-Jährigen: Einen Kopfball von Marcus Thuram kratzte er von der Linie (37.), Suat Serdar setzte er vor dem 1:0 glänzend in Szene (48.), und einen mustergültigen Konter schloss er zum Endstand erfolgreich ab (58.).

Der 25-Jährige war das belebende Element in der Offensive, gab von allen Schalkern die meisten Torschüsse ab (4) und steuerte die meisten Torschussvorlagen (4) bei. Zudem sorgte er mit der für einen Angreifer starken Passquote von 81 Prozent für Sicherheit im Spielaufbau.

0:51
Schalke-Trainer David Wagner freut sich über das gute Debüt von Neuzugang Michael Gregoritsch, sieht aber noch Luft nach oben. (Video-Länge: 00:51 Minuten)

Wagner sieht noch Luft nach oben

"Er hat ein gutes Spiel gemacht, wie die komplette Mannschaft. Natürlich ist das wahnsinnig schön, wenn gerade ein Offensivspieler in seinem ersten Spiel trifft und einen Assist gibt", lobt Coach Wagner, sieht aber auch noch Potential in seinem Neuzugang: "Er bringt in sein Spiel Intensität und Aggressivität, Laufbereitschaft und Freude am Verteidigen mit. Das bringt sein Spiel nochmal auf ein anderes Niveau. Aber ich glaube, er kann noch mehr."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: