Zum Inhalte wechseln

Hans-Joachim Watzke gratuliert Frankfurt zu Transfer von Mario Götze

Watzke von Götze-Rückkehr begeistert: "Kann Frankfurt nur gratulieren!"

Hans-Joachim Watzke hat der Eintracht zur Verpflichtung von Mario Götze gratuliert.
Image: Hans-Joachim Watzke hat der Eintracht zur Verpflichtung von Mario Götze gratuliert.  © Imago

BVB-Geschäftsführer und DFL-Aufsichtsrat Hans-Joachim Watzke hat Eintracht Frankfurt zur Verpflichtung von Mario Götze beglückwünscht.

Am Dienstag sorgte Eintracht Frankfurt für einen Transfer-Hammer. WM-Held Götze kehrt nach zwei Jahren bei PSV Eindhoven in die Bundesliga zurück und schließt sich den Adlern fix an. Ein großer Gewinn für die Bundesliga, wie BVB-Geschäftsführer Watzke findet, der jahrelang mit dem 30-Jährigen in Dortmund zusammengearbeitet hat.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mario Götze wechselt von PSV Eindhoven zu Eintracht Frankfurt und erklärt, was genau ihn an dem Verein überzeugt hat. Zudem nennt er seine Ziele mit der Eintracht (Quelle: EintrachtTV).

Watzke euphorisch: "Freue mich für die ganze Bundesliga"

"Ich freue mich für die ganze Bundesliga", erklärte der 63-Jährige im Gespräch mit Sport1 und gratulierte der Eintracht anschließend für den Coup. "Mario hat die deutsche Fußball-Geschichte entschieden mitgeprägt. Ich kann Eintracht Frankfurt nur zu diesem tollen Transfer gratulieren", so Watzke.

Götze unterschrieb bei den Frankfurtern einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2025. Die Ablöse für den offensiven Mittelfeldspieler beträgt nach Sky Informationen dank einer Ausstiegsklausel lediglich 4,8 Millionen Euro.

Mehr zum Autor Lars Pricken

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: