Zum Inhalte wechseln

Harry Kane fällt mit Obeschenkel-Verletzung bei Tottenham lange aus

Monatelange Pause: Kane muss operiert werden

Sport-Informations-Dienst (SID)

11.01.2020 | 15:48 Uhr

2:59
Premier League, 21. Spieltag: Southampton bezwingt Tottenham mit 1:0.

Tottenham Hotspur muss lange auf Harry Kane verzichten. Der Stürmer-Star muss sich einer Operation unterziehen. Das gaben die Spurs am Donnerstag bekannt.

Damit wird Kane Tottehham auch im Hin- und Rückspiel Achtelfinale der Champions League gegen Bundesliga-Herbstmeister RB Leipzig (Hinspiel: 19. Februar, live in der Original Sky Konferenz; Rückspiel: 10. März, live und exklusiv im Einzelspiel und in der Konferenz auf Sky) fehlen.

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele des FC Bayern und alle Rückspiele der deutschen Teams live und exklusiv. Die Konferenzen und Exklusivspiele im Überblick.

Kane verletzt sich gegen Southampton

Die Oberschenkelverletzung hatte sich der 26-Jährige am Neujahrstag im Ligaspiel beim FC Southampton (0:1) zugezogen. Kane hat in der laufen Saison für den Klub aus dem Londoner Norden, der von Teammanager Jose Mourinho trainiert wird, in 20 Ligaspielen elf Tore erzielt und zwei vorbereitet. In der Champions League erzielte er in fünf Partien sechs Treffer.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: