Zum Inhalte wechseln

Inter Mailand Transfer News: Arturo Vidal kommt vom FC Barcelona

Offiziell: Vidal wechselt für Mini-Ablöse zu Inter Mailand

Sky Sport

22.09.2020 | 13:50 Uhr

Arturo Vidal – Auch wenn der Ex-Bayer in der vergangenen Saison meist in der Startelf stand, will der Tabellenzweite der LaLiga den Chilenen wohl verkaufen. Sein Vertrag läuft noch bis 2021.
Image: Arturo Vidal schließt sich Inter Mailand an. © Getty

Der italienische Spitzenklub Inter Mailand hat sich mit Arturo Vidal vom FC Barcelona verstärkt. Ablöse wohl verschwindend gering.

Das machten die Nerazzurri am Dienstagvormittag offiziell. Die Vertragslaufzeit ist noch nicht bekannt. Der 33-Jährige ist seit einigen Wochen erklärter Wunschspieler der Mailänder, die sich durch den erfahrenen Abräumer mehr Sicherheit im Mittelfeld-Zentrum erhoffen. Bereits von 2011 bis 2014 arbeiteten Trainer Antonio Conte und Vidal erfolgreich bei Juventus Turin zusammen.

Vidal soll nur rund eine Million Euro kosten

Zuletzt hatte Barca den Chilenen zum Verkauf freigegeben, um das Gehalt des 2018 vom FC Bayern gekommenen Profi einsparen zu können. Inter soll deshalb nur rund eine Million Euro für die Dienste des Mittelfeldspielers bezahlen. Ursprünglich lief der Vertrag des Ex-Münchners noch bis zum Sommer 2021.

Durch die Verpflichtung des Mailändischen Wunschspielers könnte es nun äußerst eng für Star-Spieler Christian Eriksen werden. Der ehemalige Spurs-Spielmacher war erst im vergangenen Winter für rund 50 Millionen Euro nach Italien gewechselt, konnte sich bei Trainer Conte allerdings nicht festspielen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Messi bedauert Vidal-Abgang

Lionel Messi bedauert den Abgang des Chilenen. "Wir haben in den vergangenen zwei Jahren viel geteilt, und du hast dich sehr hervorgetan. Wir werden dich in der Kabine vermissen", schrieb der sechsmalige Weltfußballer in den sozialen Netzwerken. Luis Suarez fügte hinzu: "Dich als Rivalen zu haben, war unerträglich, weil du als Spieler so großartig bist. Aber dich als Mannschaftskameraden und Freund zu haben, und dich als Person zu kennen, ist sogar noch größer."

Laut Medienberichten soll Vidal einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben haben und ein Nettogehalt von angeblich sechs Millionen Euro beziehen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories