Zum Inhalte wechseln

Jürgen Klinsmann trifft mit Hertha BSC auf seinen Ex-Verein FC Bayern

Duell mit Brisanz: Klinsmann trifft auf Ex-Verein FC Bayern

Robin Natusch

19.01.2020 | 16:31 Uhr

Jürgen Klinsmann will mit Hertha BSC hoch hinaus.
Image: Jürgen Klinsmann trifft mit Hertha BSC auf seinen Ex-Verein FC Bayern. © Getty

Hertha BSC trifft am Sonntag auf den FC Bayern (ab 14:30 Uhr live auf Sky Sport 1 Bundesliga HD). Für Jürgen Klinsmann ist es ein ganz besonderes Duell. Der Hertha-Trainer trifft auf seinen Ex-Verein, bei dem er als Spieler und Trainer unter Vertrag stand. Das weckt nicht bloß gute Erinnerungen.

Zwischen 1995 und 1997 ging der Angreifer für den deutschen Rekordmeister auf Torejagd. In dieser Zeit feiert der Stürmer mit dem FC Bayern die deutsche Meisterschaft.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Klinsmanns legendärer "Tonnentritt"

Unvergessen bleibt seine Zeit bei den Münchnern allerdings aus einem anderen Grund. Am 10. Mai 1997 wechselt der damalige Trainer Giovanni Trapattoni den Goalgetter aus. Es kommt zum legendären "Tonnentritt", der Klinsi bis in die heutige Zeit verfolgt.

4:39
Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann spricht im Sky Interview über seine Zeit als Cheftrainer beim FC Bayern, seinen ehemaligen Schützling Thomas Müller und das Wiedersehen mit den Bayern (Videolänge: 4:39 Min.).

Rückkehr als Trainer nicht von Erfolg geprägt

Rund elf Jahre später kehrt Klinsmann zum FC Bayern zurück - diesmal als Trainer. Auf der Bank des Rekordmeisters kommt es jedoch nur zu einem kurzen Intermezzo. Nach gerade einmal zehn Monaten wird Klinsmann entlassen. Das Projekt Vereinstrainer war gescheitert.

Dennoch blickt er im Exklusiv-Interview bei Sky auf eine prägende Zeit zurück. "Ich durfte ein Jahr als Trainer dort machen, war zwei Jahre Spieler, wurde Europacupsieger, Deutscher Meister. Und ich habe dann einfach gemerkt, dass das ein oder andere dann nicht gepasst hat. Da hat man sich dann aufgerieben und war anderer Meinung. Dennoch blicke ich zurück auf eine ganz, ganz tolle Lebenserfahrung."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wohlfühloase Nationalmannschaft

Möglicherweise scheint Klinsmann aber auch einfach die Nationalmannschaft besser zu liegen. Neben seinen großen Erfolgen als Spieler (Weltmeister 1990, Europameister 1996), überzeugte er auch als Nationaltrainer. Bei der Heim-WM 2006 führte Klinsmann die deutsche Nationalmannschaft ins Halbfinale.

So könnte Hertha BSC spielen.
Image: So könnte Hertha BSC spielen.  © Sky

Nach seinem anschließenden Missverständnis beim FC Bayern kehrte er 2011 zurück in die Wohlfühloase Nationalmannschaft und übernahm das Traineramt der USA. Die Amerikaner formte er zu einem formidablen Team und gewann unter anderem den Gold Cup 2015. Doch auch dort war nach fünf Jahren Schluss.

Mehr dazu

Die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern München beim Gastspiel in Berlin.
Image: Die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern München beim Gastspiel in Berlin. © Sky

Klappt es bei der Hertha besser?

Inzwischen ist er mit dem Engagement bei Hertha BSC an seiner nächsten Station angelangt. Vielleicht klappt es nun auch mit Erfolgen auf der Vereinsebene. Den ersten Schritt für eine erfolgreiche Rückrunde kann Klinsmann mit der Hertha gegen den FC Bayern machen.

Hertha BSC gegen FC Bayern (ab 14:30 Uhr live auf Sky Sport 1 Bundesliga HD) und im Liveticker.

Mehr zum Autor Robin Natusch

Weiterempfehlen: