Zum Inhalte wechseln

Karlsruhe: Saisonaus für Rechtsverteidiger Thiede wegen Sprunggelenksverletzung

Saisonaus für KSC-Verteidiger Thiede

Marco Thiede wird diese Saison nicht mehr spielen
Image: Marco Thiede wird diese Saison nicht mehr spielen  © DPA pa

Für Rechtsverteidiger Marco Thiede vom Karlsruher SC ist die Saison nach einer Sprunggelenksverletzung vorzeitig beendet.

"Da gehen wir kein Risiko mehr ein", sagte Cheftrainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz am Donnerstag: "Wir wollen zum Trainingsstart zur neuen Saison möglichst alle Spieler begrüßen, die aktuell verletzt raus sind, dazu gehört auch er."

In der laufenden Spielzeit bestritt Thiede 24 Spiele für den KSC, letztmals zum Einsatz kam er am 29. Spieltag gegen den SC Paderborn (2:2).

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten