Zum Inhalte wechseln

Liverpool-ManCity: Jürgen Klopp freut sich auf Duell mit Pep Guardiola

Kein Kriegsbeil: Klopp schwärmt vor Duell mit City von Guardiola

Thomas Goldmann

12.11.2019 | 13:08 Uhr

Jürgen Klopp. 1:07
In diesem Video (Länge: 1:07 Minuten) spricht Jürgen Klopp über die Rivalität mit Pep Guardiola.

Am Wochenende empfängt der FC Liverpool Manchester City in der Premier League. Jürgen Klopp will die Diskussion um Sadio Mane vor dem Gipfeltreffen nicht noch weiter anfachen.

Wenn der FC Liverpool am Sonntag Manchester City empfängt (ab 17:30 Uhr LIVE und exklusiv auf Sky Sport 1 HD), kommt es auch zum Duell Jürgen Klopp gegen Pep Guardiola. Der City-Coach stichelte vor dem Aufeinandertreffen mit dem Tabellenführer in Richtung Sadio Mane.

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

"Es ist Liverpool schon oft gelungen, dass sie noch spät getroffen haben. Es passiert, weil er ein spezielles Talent hat. Manchmal macht er Schwalben, manchmal hat er das Talent, unglaubliche Tore zu erzielen", sagte Guardiola nach dem späten 2:1-Sieg von Liverpool gegen Aston Villa.

Klopp: Mane kein Schauspieler

Klopp konterte daraufhin auf der Pressekonferenz nach der Champions-League-Partie gegen Genk: "Sadio ist kein Diver (Schauspieler)".

preview image 0:29
FC Liverpool: Klopp kontert Guardiola

Im Interview mit Sky entschärft der frühere Trainer von Borussia Dortmund die Diskussion um seinen Schützling. "Ja, ich habe danach gesagt, was ich gesagt habe. Man konnte es nicht komplett unkommentiert lassen. Aber ich bin nicht daran interessiert. Es gibt genug, worüber man vor diesem Spiel schreiben kann. Wenn Sie nur den den Fußball nehmen, gibt es genug zu schreiben."

"Für mich ist er der beste Trainer der Welt"

Der Liverpool-Coach schlägt versöhnliche Töne in Richtung Guardiola an und gerät sogar ins Schwärmen. "Für mich ist er der beste Trainer der Welt", sagt Klopp. "Ich könnte nicht mehr Respekt vor Pep Guardiola haben. Ich kenne ihn schon so lange. Für mich ist es immer noch eine große Sache, sein Konkurrent oder was auch immer zu sein", meint der 52-Jährige.

0:26
Am Wochenende empfängt in der Premier League Tabellenführer FC Liverpool den amtierenden Meister Manchester City. Jürgen Klopp gibt eine klare Marschrichtung vor (Video-Länge: 25 Sekunden).

Auf dem Platz wird Klopp Guardiola allerdings keine Geschenke machen. Liverpool geht nicht in die Partie, um auf Unentschieden zu spielen. "Wir dürfen nicht verlieren, sie müssen gewinnen. Was da alles geredet wird, ist mir egal. Wir wollen gewinnen. Darum geht es", sagt Klopp und erklärt, worauf es ankommen wird.

Mehr dazu

Liverpool-Spieler sollen um ihr "Leben verteidigen"

"Wir müssen einfach wieder und wieder die richtigen Dinge tun: Entscheidungen treffen, um unser Leben verteidigen und mutig spielen."

Sollte das gelingen und Liverpool gewinnen, würden sich die Reds um neun Punkte von City absetzen. Aber auch das will Klopp nicht überbewerten - genauso wenig wie ein umgekehrtes Szenario.

Jürgen Klopp. 0:53
In diesem Video (Länge: 53 Sekunden) spricht Liverpool-Coach Jürgen Klopp über die Bedeutung des Spiels gegen Manchester City.

"Wenn wir das Spiel gewinnen und kein weiteres, hilft das auch nicht. Gewinnt City am Sonntag und danach kein Spiel mehr, hilft ihnen das auch nicht."

Mehr zum Autor Thomas Goldmann

Weiterempfehlen:

Mehr stories