Zum Inhalte wechseln

Top-Leistung beim Spiel gegen Stuttgart

Kickbase: Marco Richter - Schnäppchen für den Saisonendspurt

Sky Sport

23.04.2019 | 17:33 Uhr

Marco Richter trumpft derzeit auf.
Image: Marco Richter trumpft derzeit auf.  © Privat

Am Wochenende schlug der FC Augsburg den VfB Stuttgart mit 6:0. Im Rampenlicht stand hierbei Marco Richter.

Alfred Finnbogason, der in der Vergangenheit des öfteren als "die Lebensversicherung des FCA's" betitelt wurde, fällt für den Rest der Saison aus. Diese Nachricht vermeldeten die Fuggerstädter vor dem letzten Spieltag. In 18 Einsätzen kommt er auf zehn Tore.

Kickbase - Der Sky Bundesliga Manager

Manage dein Team und werde Meister in einer Liga mit deinen Freunden.

Im Abstiegsduell gegen den VfB Stuttgart machte Augsburgs Marco Richter seinen Ausfall vergessen. Der 21-Jährige erzielte beim 6:0-Kantersieg zwei Tore und bereitete ein weiteres vor. Martin Schmidt holte somit den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Bereits in der ersten Partie unter Schmidt konnte Richter gegen Eintracht Frankfurt den Doppelpack schnüren und seiner Mannschaft zum Sieg verhelfen. Mit zehn Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz ist ihnen der Klassenerhalt kaum noch zu nehmen. Alle seiner vier Saisontore schoss Richter in den vergangenen zwei Spielen.

Was bedeutet das für Kickbase Manager?

Seinen Leistungsanstieg ist auch den Kickbase Managern nicht entgangen. Kein Wunder, denn seine grandiose Leistung spiegelt sich natürlich in seinen Kickbase Punkten wider. 694 seiner 1691 Gesampunkte machte er in den vergangenen beiden Partien.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Der Kickbase Marktwert von Richter liegt aktuell bei fünf Millionen Euro - ein Schnäppchen für jeden Manager.
Gegen Ende der Saison kann man mit so einer Verpflichtung wenig riskieren, daher raten wir alle zu einem Kauf.
Allerdings sollte man bedenken, dass Richter bei seiner nächsten Karte für ein Spiel gesperrt wird.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: