Zum Inhalte wechseln

Köln-Trainer Steffen Baumgart verzichtet weiterhin auf Talent Justin Diehl

Diehl muss spielen, denn der Klassenerhalt steht über allem!

Justin Diehl spielt beim 1. FC Köln derzeit keine Rolle. Ein Fehler?
Image: Justin Diehl spielt beim 1. FC Köln derzeit keine Rolle. Ein Fehler?  © Imago

Sechs Punkte, Tabellenplatz 18 - der 1. FC Köln steckt in der Krise. Besonders in der Offensive drückt der Schuh. Nach zwölf Spielen erzielte der Effzeh nur neun Tore. Dabei hat Köln in Justin Diehl einen treffsicheren Stürmer in den eigenen Reihen. Trainer Steffen Baumgart muss für den Klassenerhalt über seinen Schatten springen. Ein Kommentar von Marlon Irlbacher.

Es ist die wohl interessanteste Personalie am Geißbockheim, wenn man sich aktuell bei den Fans des 1.FC Köln umhört: Toptalent Justin Diehl!

Der 19-jährige Stürmer konnte für die zweite Mannschaft des Effzeh in der Regionalliga West in der laufenden Spielzeit in 17 Spielen zehn Tore erzielen und acht Vorlagen beisteuern. Eine Wahnsinnsquote, auch wenn es "nur" die Regionalliga ist.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Fakt ist: Die Bundesliga-Profis des 1.FC Köln haben in der laufenden Saison bisher mit neun Toren die schwächste Ausbeute der gesamten Bundesliga. Davie Selke, Steffen Tigges und Co. liefern nicht so, wie Trainer Steffen Baumgart sich das wünscht. Warum also nicht einen Jungen wie Diehl reinwerfen?

Diehl möchte den 1. FC Köln verlassen

Das Problem ist bekannt: Diehls Management Rogon möchte mit dem 1. FC Köln nicht über eine mögliche Verlängerung - der Vertrag läuft im kommenden Sommer aus - sprechen. Diehl möchte den Verein verlassen. Verständlich, dass Baumgart nur mit Spielern arbeiten möchte, die er auf längere Sicht entwickeln kann.

Aber: Die sportliche Situation um den Effzeh ist brisant. Sechs Punkte nach zwölf Spielen. Platz 18. In so einer Situation gilt nur eines: Überleben! Dafür müssen alle Register gezogen, alle Möglichkeit ausgelotet werden - um jeden Preis! Dazu gehört eben auch die Personalie Diehl.

Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse
Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

Klassenerhalt sollte oberste Priorität haben

Verlieren wird Köln das Nachwuchstalent so oder so, aber wieso nicht seinen Torriecher nutzen und ihm die Chance geben? Klar, der Sprung von der vierten in die erste Liga ist immens, wissen sie alle. Aber einen Versuch muss es wert sein! Am Ende wäre ein Abstieg in die 2.Bundesliga schmerzhafter als der ohnehin feststehende Verlust von Diehl.

Mehr Fußball

Und wer weiß: Ein junger Mann, der für die Profis seines Heimatklubs Tore erzielt und beim Klassenerhalt mithilft, merkt vielleicht doch noch einmal, was er an diesem Ort hat.

Mehr zum Autor Marlon Irlbacher

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: