Zum Inhalte wechseln

Leipzig Transfer: RB an Alex Kral interessiert

Als Laimer-Ersatz? RB an Ex-Schützling von Tedesco interessiert

Konrad Laimer könnte RB Leipzig verlassen.
Image: Konrad Laimer könnte RB Leipzig verlassen.  © Imago

RB Leipzig ist nach Sky Informationen an Alex Kral interessiert. Der 24-jährige Mittelfeldspieler von Spartak Moskau war in der vergangenen Saison an West Ham United ausgeliehen, kam dort aber kaum zum Zug.

Kral passt in das gesuchte Profil des deutschen Pokalsiegers: RB sucht einen physisch starken Sechser, der sich sowohl über Athletik und Zweikampfstärke als auch über eine hohe Passqualität definiert.

Nach Informationen von Sky hat es bereits einen ersten Austausch zwischen dem Management des tschechischen Nationalspielers und RB Leipzig gegeben.

Alex Kral war vergangene Saison an West Ham ausgeliehen.
Image: Alex Kral war vergangene Saison an West Ham ausgeliehen.  © Imago

Alte Bekannte

Domenico Tedesco und Kral kennen sich bereits aus gemeinsamen Zeiten bei Spartak Moskau. Unter dem Deutsch-Italiener war der 1,87 Meter große Rechtsfuß unangefochtener Stammspieler. Tedesco ist weiterhin vom gebürtigen Slowaken überzeugt.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Die Transfersituation ist in Leipzig momentan verzwickt: Konrad Laimer kokettierte zuletzt häufiger mit einem Wechsel. Amadou Haidaras Ausstiegsklausel (rund 40 Millionen Euro) ist noch bis 15. Juni gültig. Sollte ein adäquates Angebot für Tyler Adams eintrudeln, wäre auch hier ein Transfer je nach Personalsituation denkbar. Die Roten Bullen beobachten derzeit den Markt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: