Zum Inhalte wechseln

Mainz 05 setzt auch nach Länderspielpause auf Interimstrainer Jan Siewert

Mainz trifft erste Trainer-Entscheidung

Jan Siewert bleibt bei Mainz 05 vorerst Interimstrainer.
Image: Jan Siewert bleibt bei Mainz 05 vorerst Interimstrainer.  © DPA pa

Interimstrainer Jan Siewert sitzt auch nach der Länderspielpause auf der Bank von Mainz 05. Das gab Sportdirektor Martin Schmidt nach dem Remis gegen Darmstadt 98 am Sky Mikrofon bekannt.

Interimstrainer Jan Siewert bleibt auch nach der Länderspielpause bei Mainz 05 in der Verantwortung. "Das Spiel hat nicht entgegengewirkt, dass wir was ändern müssen", sagte Sportdirektor Martin Schmidt nach dem 0:0 bei Darmstadt 98 bei Sky: "Zweimal zu null, stabilisiert, vier Punkte geholt - das ist ein guter Start für Jan Siewert."

Der 41-Jährige mache "das bis auf Weiteres. Das Vertrauen ist im Moment da in ihn", führte Schmidt aus: "Er hat es verdient, dass er daran noch weiter arbeiten kann. Zunächst ist er unser Trainer."

Der bisherige U23-Coach Siebert hatte in der Vorwoche nach dem Rücktritt von Bo Svensson das Traineramt übernommen und bei seiner Premiere gegen RB Leipzig (2:0) gleich den ersten Bundesliga-Saisonsieg geholt.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: