Zum Inhalte wechseln

Manchester City Transfer News: Einigung zwischen Ronaldo und City?

Einigung zwischen CR7 und City? Sky ordnet das Gerücht ein

Sky Sport, SID

26.08.2021 | 23:02 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Raphael Honigstein über Pep Guardiola, Cristiano Ronaldo und Harry Kane. Videolänge: 3:52 Minuten)

Wechselt Superstar Cristiano Ronaldo von Juventus zu Manchester City und Pep Guardiola? Aktuell macht ein Gerücht die Runde, dass sich CR7 und die Citizens auf einen Wechsel geeinigt haben sollen. Sky ordnet das Gerücht ein.

Ronaldos Agent Jorge Mendes soll sich angeblich in Turin befinden und Gespräche mit Juve aufnehmen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Keine Einigung zwischen Juve und City

Nach Infos von Reporter Gianluca Di Marzio von Sky Italia gibt es allerdings keine Einigung zwischen Juventus und ManCity. Selbst wenn Ronaldo eine Einigung mit City erzielen würde, könnte er nicht gehen. Juventus will ihn nicht umsonst abgeben.

Die spanische Sportzeitung AS hatte berichtet, dass Ronaldo, der in Turin noch einen Vertrag bis 2022 besitzt, angeblich bereit ist, in Manchester unter Teammanager Pep Guardiola auf die Hälfte seines bisherigen Gehalts zu verzichten.

In England würde der Portugiese "nur" noch rund 15 Millionen Euro verdienen, er soll einen Zweijahresvertrag unterschreiben. In der Frage der Ablöse für den Europameister von 2016 liegen Juventus und City aber offenbar noch weit auseinander. Im Gespräch ist auch ein Tauschgeschäft mit Raheem Sterling oder Gabriel Jesus.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten