Zum Inhalte wechseln

Nach OP: Bis zu drei Monate Pause für Dortmunds Hakimi

Nach Mittelfußbruch gegen Wolfsburg

Sport-Informations-Dienst (SID)

03.04.2019 | 19:23 Uhr

Achraf Hakimi verletzte sich gegen den VfL Wolfsburg.
Image: Achraf Hakimi fällt nach seinem Mittelfußbruch für zwei bis drei Monate aus. © Getty

Achraf Hakimi ist nach seinem Mittelfußbruch erfolgreich operiert worden. Für den Außenverteidiger vom Tabellenführer Borussia Dortmund ist die Saison damit bereits gelaufen.

Wie die behandelnde Klinik im spanischen Murcia mitteilte, wird der Marokkaner "zwei bis drei Monate" ausfallen.

Verletzung gegen Wolfsburg

Hakimi hatte sich die Verletzung am Samstag im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg (2:0) zugezogen. Die Leihgabe von Real Madrid war 25 Minuten nach ihrer Einwechselung wieder vom Platz gehumpelt.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: