Zum Inhalte wechseln

Nach Zoff mit Arsenal-Fans: Xhaka erklärt seine Reaktion

Schweizer wendet sich an die Anhänger

Niels Babbel

04.11.2019 | 12:19 Uhr

Granit Xhaka wurde im Spiel gegen Crystal Palace ausgewechselt und provozierte die Fans des FC Arsenal indem er das Trikot wegwarf.
Image: Granit Xhaka wurde im Spiel gegen Crystal Palace unter Buhrufen ausgewechselt und provozierte die Arsenal-Fans, indem er das Trikot wegwarf. © Getty

Granit Xhaka hat sich in einem Statement in den sozialen Medien erstmals nach seinem Auswechslungs-Eklat geäußert und sich erklärt.

"Ich liebe diesen Klub und gebe auf und neben dem Platz immer 100 Prozent", schrieb der Schweizer. Am Sonntag wurde der Nationalspieler im Spiel gegen Crystal Palace ausgewechselt. Daraufhin wurde er von einigen Arsenal-Fans ausgepfiffen und beschimpft. Xhaka reagierte mit einer provokanten Geste in Richtung Fans und schmiss sein Trikot auf den Boden.

In den letzten Monaten habe er während der Spiele und per Social Media einige Kommentare zugeschickt bekommen, die ihn tief getroffen hätten, so der Mittelfeldspieler weiter.

2:59
Premier League, 10. Spieltag: Arsenal verspielte im London-Derby beim 2:2 gegen Crystal Palace eine Zwei-Tore-Führung.

"Reaktion war respektlos"

Xhaka nennt sogar Beispiele dafür. "Leute sagten Dinge wie 'Wir werden Dir Deine deine Beine brechen', 'Wir töten Deine Frau' oder 'Wir hoffen Deine Tochter bekommt Krebs.'" Die Ablehnung gegen ihn am Wochenende habe ihn zum Überkochen gebracht. "In dieser Situation habe ich mich dazu hinreißen lassen, eine Reaktion zu zeigen, die gegenüber den Fans und dem Team respektlos war."

Xhaka wünscht sich Respekt

Der Arsenal-Kapitän erklärt, dass es nicht seine Absicht war, so zu reagieren und blickt nach vorn. "Ich wünsche mir, dass wir zurück an einen Ort mit gegenseitigem Respekt gelangen und uns daran erinnern, warum wir uns in dieses Spiel verliebt haben."

Mehr zum Autor Niels Babbel

Weiterempfehlen: