Zum Inhalte wechseln

Nations League: Polen unterliegt Niederlande & Frankreich besiegt Österreich

Pleite gegen Frankreich: Rangnick droht Abstieg - Oranje schlägt Lewy

Österreich verliert am 5. Spieltag gegen Frankreich.
Image: Österreich verliert am 5. Spieltag gegen Frankreich.  © Imago

Weltmeister Frankreich findet zwei Monate vor dem WM-Auftakt in Katar so langsam in die Spur. Österreich droht der Abstieg.

Das ersatzgeschwächte Team von Nationaltrainer Didier Deschamps gewann am Donnerstag sein Nations-League-Spiel in St. Denis gegen Österreich um Teamchef Ralf Rangnick mit 2:0 (0:0) und darf nach dem ersten Saisonsieg auf den Verbleib in der A-Liga hoffen.

Superstar Kylian Mbappe (56.) und Olivier Giroud (65.) schossen die Franzosen zum Sieg gegen die Österreicher, bei denen der Ex-Bremer Marko Arnautovic sein 103. Länderspiel absolvierte und mit Rekordspieler Andreas Herzog gleichzog.

House of the Dragon - exklusiv auf Sky

House of the Dragon - exklusiv auf Sky

Alle Infos zur gefeierten Game of Thrones Prequel-Serie - ab sofort exklusiv auf Sky Q, Sky Atlantic und im Stream!

Zuvor hatte Titelverteidiger Frankreich im Juni zum Nations-League-Start zwei Niederlagen sowie zwei Remis verbucht und dadurch bereits die Chancen auf das Finalturnier 2023 verspielt.

In der Gruppe A1 verwies die Equipe Tricolore (fünf Punkte) nun Österreich (vier Punkte) auf den letzten Platz. Die Entscheidung über den Abstieg fällt am kommenden Sonntag (20.45 Uhr), wenn Frankreich nach Dänemark reist und die Österreicher auf Vize-Weltmeister Kroatien treffen.

Zwei Monate vor Beginn der Weltmeisterschaft in Katar (20. November bis 18. Dezember) musste Deschamps am Donnerstag auf Torhüter Hugo Lloris, Karim Benzema, Paul Pogba, N'Golo Kante sowie Kingsley Coman und Lucas Hernandez von Bayern München verzichten.

SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!

SPORTFANS FÜR KLIMASCHUTZ - MACH MIT!

Der Klimawandel betrifft uns alle - auch den Sport. Lasst uns zusammen schützen, was wir lieben – damit alle weiterhin einen Ort zum Spielen haben!

Niederlande besiegt Polen

Die niederländische Nationalmannschaft steht kurz vor dem Einzug in die Endrunde der Nations League. In Warschau gewann die Mannschaft von Bondscoach Louis van Gaal mit 2:0 (1:0) gegen Polen um Weltfußballer Robert Lewandowski. Im abschließenden Prestige-Duell gegen den Nachbarn aus Belgien reicht der Elftal am Sonntag (20.45 Uhr) ein Punkt für den Gruppensieg und die damit verbundene Qualifikation für das Finalturnier.

Mehr Fußball

Der im Sommer von zahlreichen Topklubs umworbene Cody Gakpo (13.) brachte die Gäste im ersten Durchgang in Führung. Arkadiusz Milik vergab in der 52. Minute die beste Chance auf den polnischen Ausgleich, der Stürmer von Juventus Turin schoss aus kurzer Distanz über das Tor. Steven Bergwijn (60.) bestrafte den Fehlschuss wenige Minuten später mit dem 2:0.

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Im Anschluss brachten die Niederländer das Ergebnis sicher über die Zeit. Innenverteidiger Matthijs de Ligt vom deutschen Rekordmeister Bayern München kam nicht zu einem Einsatz.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: