Zum Inhalte wechseln

Sechs Salzburg-Profis erst positiv, dann negativ auf Corona getestet

Corona-Wirrwarr bei sechs Salzburg-Profis!

Sport-Informations-Dienst (SID)

09.11.2020 | 22:44 Uhr

Auch Jesse Marsch und sein Team sind vom Coronavirus betroffen und haben sechs Fälle zu verzeichnen.
Image: Rund um das Team von Trainer Jesse Marsch gibt es Verwirrungen um Corona-Tests.  © 

Beim österreichischen Meister Red Bull Salzburg sind sechs zunächst positiv getestete Spieler nur 24 Stunden später allesamt negativ auf das Coronavirus getestet worden.

Der Klub werde nun versuchen, alle Nationalspieler doch noch zu ihren Auswahlmannschaften reisen zu lassen, sagte Geschäftsführer Stephan Reiter: "Wir hoffen, dass das behördlich verhängte Reiseverbot für sie rasch aufgehoben wird."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Reiter: "Können wir so keinesfalls stehen lassen"

Am Freitag hatten zunächst alle Tests der Salzburg-Spieler vor dem Punktspiel gegen Rapid Wien negative Ergebnisse aufgewiesen. Am Sonntag gab es dann sechs positive Befunde. Die zusätzliche Testreihe am Montag hatte wieder durchgehend negative Ergebnisse zur Folge.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

"Wir wollen umgehend in Erfahrung bringen, warum die letzten beiden Corona-Tests, die bei ein und demselben Labor in Salzburg durchgeführt wurden, so unterschiedliche Ergebnisse nach sich gezogen haben. Das können wir so keinesfalls stehen lassen, weil es die umfangreichen und professionellen Bemühungen des FC Red Bull Salzburg, die vorgegebenen Präventionsmaßnahmen umzusetzen, ad absurdum führt", sagte Reiter.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten