Zum Inhalte wechseln

Unbespielbarkeit des Platzes: Duisburg gegen Köln abgesagt

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes

Sky Sport

19.03.2019 | 20:24 Uhr

Die Partie MSV Duisburg gegen den 1. FC Köln wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.
Image: Die Partie MSV Duisburg gegen den 1. FC Köln wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. © Getty

Die Zweitliga-Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln am Sonntag findet nicht statt.

Grund dafür ist der nach dem Drittliga-Spiel des KFC Uerdingen gegen Fortuna Köln am Freitag schlechte Zustand des Platzes in der Schauinsland-Reisen-Arena.

Wann die Partie, die für Sonntag 13:30 Uhr angesetzt war, nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

"Ordnungsgemäße Durchführung" nicht möglich

"Die Platzkommission hat die Spielfläche im Duisburger Stadion für unbespielbar erklärt. Angesichts des schlechten Zustands des Spielfelds und der Wettervorhersage für Samstag und Sonntag wird die ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht möglich sein", betonte die DFL.

"Das ist bitter. Wir hätten einfach sehr gerne gespielt", sagte MSV-Trainer Torsten Lieberknecht. Ganz ungelegen kommt die Spielabsage für den MSV aber nicht. Lieberknecht hat derzeit viele Verletzte zu beklagen, von denen zumindest ein Teil nach der Länderspielpause wieder zurückerwartet wird.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories