Zum Inhalte wechseln

Premier League: Manchester City gewinnt gegen Sheffield mit 2:0

Sieg zum Jahresabschluss! City bleibt an Leicester dran

Sky Sport

02.01.2020 | 08:32 Uhr

3:01
Premier League, 20. Spieltag: Sergio Agüero und der frühere Bundesliga-Profi Kevin De Bruyne trafen für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola, der seinen 100. Sieg im 134. Premier-League-Match feiern durfte.

Manchester City hat Rang drei in der Premier League gefestigt. Zum Jahresabschluss gewannen die Citizens gegen Aufsteiger Sheffield United vor heimischer Kulisse mit 2:0.

Damit bleibt das Team von Trainer Pep Guardiola mit 41 Zählern am Tabellenzweiten Leicester City (42 Punkte) dran. Der FC Liverpool thront weiterhin unangefochten mit 55 Punkten an der Tabellenspitze.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

City erfüllt Pflichtaufgabe

Die drei eingefahrenen Punkte gegen Sheffield waren jedoch alles andere als ein leichtes Unterfangen. Der Überraschungs-Aufsteiger stellte den Titelverteidiger vor große Probleme. Sheffield hatte De Bruyne meist gut unter Kontrolle und konterte zudem immer wieder gefährlich.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Die Guardiola-Truppe hatte sogar in der ersten Halbzeit Glück: Das vermeintliche 0:1 durch Lys Mousset annullierte der Video-Assistent (29.) wegen einer Abseitsstellung. Kurz vor der Pause vergab Mousset erneut frei vor Ersatzkeeper Claudio Bravo (40.).

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

So siehst Du das CL-Achtelfinale live auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele des FC Bayern und alle Rückspiele der deutschen Teams live und exklusiv. Die Konferenzen und Exklusivspiele im Überblick.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Man City den Druck zunehmend. Einen klugen Pass von De Bruyne verwandelte Torjäger Agüero mit seinem zehnten Saisontreffer zur etwas glücklichen Führung. Acht Minuten vor dem Ende schloss der Ex-Wolfsburger De Bruyne eine schöne Einzelleistung zum 2:0-Endstand ab.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories