Zum Inhalte wechseln

Premier League: Manchester United siegt gegen Leicester City - Jadon Sancho trifft

Sieg trotz Übernahme-Wirbel! Auch Sancho trifft bei United-Erfolg

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 24. Spieltag: Durch einen überragenden Marcus Rashford hat Manchester United das Heimspiel gegen Leicester gewonnen. Der Engländer erzielt die ersten beiden Tore selbst und leitet das 3:0 durch Sancho ein.

Trotz des Pokers um eine mögliche Übernahme durch arabische Investoren bleibt der englische Rekordmeister Manchester United auf dem Rasen erfolgreich.

Der Traditionsklub feierte am Sonntag einen souveränen 3:0 (1:0)-Heimsieg gegen Leicester City. Mit 49 Punkten bleibt der Tabellendritte, der von den letzten zehn Premier-League-Spielen nur eines verlor, dem Spitzenduo FC Arsenal (54) und Manchester City (52) auf den Fersen.

Alles zur Premier League auf skysport.de:

Premier League Tabelle
Premier League Tabelle

Alle Informationen zu Punkten, Toren, Differenz etc. Hier geht es zur Tabelle der Premier League!

Rashford trifft doppelt

Drei Tage nach dem 2:2 beim FC Barcelona im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League war Stürmerstar Marcus Rashford mit den ersten beiden Toren (25. und 58.) der Matchwinner für die Red Devils. Der Ex-Dortmunder Jadon Sancho (62.) erhöhte.

Die amerikanische Familie Glazer, die 2005 die Übernahme des 20-maligen englischen Meisters abgeschlossen hatte, gab im November bekannt, dass sie offen für einen Verkauf sei. Zuletzt waren Investoren aus Saudi-Arabien und Katar als neue Eigner im Gespräch.

SID

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.