Zum Inhalte wechseln

Premier League: Rashford schießt Manchester United zum Sieg

11. Spieltag

03.11.2018 | 15:52 Uhr

Marcus Rashford schießt Manchester United in der Nachspielzeit zum Sieg.
Image: Marcus Rashford schießt Manchester United in der Nachspielzeit zum Sieg. © Getty

Joker Marcus Rashford hat Manchester United spät zum Sieg beim AFC Bournemouth geschossen.

Der eingewechselte Nationalspieler traf in der Nachspielzeit (90.+2) zum 2:1 (1:1)-Erfolg des englischen Rekordmeisters. Mit 20 Punkten zog die Mannschaft von Teammanager Jose Mourinho mit Bournemouth gleich.

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück! Alle Infos.

Callum Wilson (11.) brachte die Gastgeber in Führung, Anthony Martial (35.) glich für den ehemaligen Champions-League-Sieger aus. Rashford sicherte dann die drei Punkte. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories