Zum Inhalte wechseln

Protz-Anfall! Emre Mor baut sich eigenen Thron

Ehemaliges BVB-Talent erntet Spott

Sky Sport

16.08.2018 | 10:29 Uhr

Emre Mor lässt es sich in seinem eigenen Thron gut gehen. (Quelle Bild: Instagram@Emre Mor)
Image: Emre Mor lässt es sich in seinem eigenen Thron gut gehen. (Quelle Bild: Instagram@Emre Mor) © Privat

Auf dem Platz konnte Emre Mor bisher nicht das zeigen, was vermeintlich in ihm steckt. Für den 21-Jährigen aber kein Grund, auf einen eigenen Thron zu verzichten.

Beim BVB galt er 2016 als großes Talent, so wirklich durchsetzen konnte sich der damals 19-Jährige nicht. Die Reise ging 2017 weiter nach Vigo. Mor wechselte damals für stolze 13 Millionen Euro. Ein gutes Geschäft für den BVB, wenn man sich seine weitere Entwicklung anschaut.

Suspendiert nach Disziplinlosigkeiten

Emre Mor wechselte 2017 für 13 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Celta Vigo.
Image: Emre Mor wechselte 2017 für 13 Millionen Euro von Borussia Dortmund zu Celta Vigo. © Getty

Nach mehreren Disziplinlosigkeiten wurde der Offensivspieler Anfang Mai suspendiert. Ein Verkauf im Sommer gilt als beschlossene Sache. Das scheint den Türken nicht wirklich zu interessieren - stattdessen postet er auf Instagram ein Foto, auf dem sein eigener Thron zu erkennen ist. Die User lassen kein gutes Haar in den Kommentaren.

7️⃣

Ein Beitrag geteilt von Emre Mor (@emre.mor9) am

Weiterempfehlen:

Mehr stories