Zum Inhalte wechseln

PSG News: Neymar fällt mit Adduktorenverletzung aus & verpasst Barca-Duell

Lange Pause für Neymar: PSG-Superstar verpasst Duell mit Barca

Sky Sport

16.02.2021 | 10:06 Uhr

Neymar hat sich allem Anschein nach "nur" den Knöchel verstaucht.
Image: PSG muss mehrere Wochen auf Neymar verzichten.  © Getty

Hiobsbotschaft für Paris Saint-Germain! Superstar Neymar wird dem französischen Meister im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am kommenden Dienstag (21:00 Uhr) bei seinem Ex-Verein FC Barcelona fehlen.

Dies bestätigte sein Klub am Donnerstagnachmittag. Der 28 Jahre alte Brasilianer hatte sich am Vortag beim 1:0 (0:0) in der Runde der letzten 32 beim Zweitligisten SM Caen eine Adduktorenverletzung zugezogen.

Damit wiederholt sich die Geschichte. In den vergangenen Jahren fehlte Neymar kurioserweise immer wieder in der Zeit, in der das Achtelfinale der Königsklasse auf dem Programm steht - also Ende Februar, Anfang März.

Neymar auch für das Rückspiel fraglich

Wie PSG mitteilte, wird Neymar rund vier Wochen lang nicht zur Verfügung stehen. Ein Einsatz im Rückspiel gegen Barca am 10. März ist damit fraglich. Neymar hatte in der Saison 2016/17 beim denkwürdigen 6:1 Barcas im Achtelfinal-Rückspiel nach dem 0:4 im Hinspiel mit den Treffern zum 4:1 (88.) und 5:1 (90.+1) zum "Wunder von Barcelona" beigetragen.

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Einzelspiele in voller Länge – live und exklusiv. Alle Infos.

Gegen Caen war der Pariser 222-Millionen-Transfer von 2017 in der 60. Minute nach zwei härteren Fouls innerhalb kurzer Zeit augenscheinlich unter Schmerzen vom Feld gegangen. Vor seiner Verletzung hatte Neymar das 1:0 durch Moise Kean (49.) aufgelegt. Ex-Weltmeister Julian Draxler stand am Mittwochabend ebenso wie Thilo Kehrer in der Startelf.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten