Zum Inhalte wechseln

Real Madrid News: Offiziell: Zidane hört bei den Königlichen auf

Offiziell: Zidane hört bei Real Madrid auf

Sky Sport

27.05.2021 | 18:03 Uhr

Real Madrid boss Zinedine Zidane (Getty)
Image: Zinedine Zidane hört bei Real Madrid auf. © Getty

Zinedine Zidane ist nicht mehr Trainer von Real Madrid. Der Verein bestätigte, dass der Franzose von seinem Amt zurückgetreten ist.

Die Königlichen wollen die "Entscheidung respektieren" und bedanken sich für "seine Professionalität, seinen Einsatz und seine Leidenschaft", die er über die Jahre hinweg gezeigt habe. Weiter erklärte Real, dass die Legende Zidanes weit über das hinaus geht, "was er als Trainer und Spieler für unseren Verein geleistet hat."

Allegri oder Conte als Nachfolger?

In den vergangenen Wochen wurde schon länger über einen Abgang des 48-Jährigen spekuliert. Massimiliano Allegri galt als heißer Kandidat für die Nachfolge, soll aber nun angeblich vor der Rückkehr zu Juventus stehen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Miguel Gutierrez über die Gründe von Zidanes Abschied und einen möglichen Nachfolger

Auch der bei Inter zurückgetretene Antonio Conte und Real-Legende Raul sollen im Gespräch sein. Ursprünglich galt Zidanes Vertrag noch bis 2022.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten