Zum Inhalte wechseln

Salah nicht in Ägyptens Startelf gegen Uruguay!

Trotz auskurierter Schulterverletzung

15.06.2018 | 12:53 Uhr

Salah
Image: Salah sitzt zum WM-Auftakt Ägyptens auf der Bank. © Getty

Star-Stürmer Mohamed Salah steht beim WM-Auftaktspiel der ägyptischen Nationalmannschaft gegen Uruguay am Freitag (14 Uhr) nach seiner angeblich auskurierten Schulterverletzung überraschend nicht in der Startelf.

Das geht aus der Aufstellung hervor, die die Nordafrikaner rund zwei Stunden vor dem Anpfiff in Jekaterinburg via Twitter veröffentlichten.

Bestes Bild, beste Stimme, beste Spiele - die FIFA WM 2018 auf Sky - in Ultra HD

Bestes Bild, beste Stimme, beste Spiele - die FIFA WM 2018 auf Sky - in Ultra HD

Sky überträgt 25 Top-Partien aus Russland live in UHD – inklusive aller Spiele der DFB-Elf. Alle Informationen gibt's hier.

Ägyptens Nationaltrainer Hector Cuper hatte am Vortag erklärt, er sei "zu fast 100 Prozent" sicher, dass der Angreifer vom FC Liverpool spielen werde. Salah, der am Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, hatte die Verletzung im Champions-League-Finale gegen Real Madrid (1:3) vor knapp drei Wochen erlitten. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories