Zum Inhalte wechseln

Schalke News: Jochen Schneider zu Rabbi Matondo nach BVB-Trikot

Schalkes Matondo im BVB-Trikot - Klare Ansage von Schneider

Sky Sport

15.07.2020 | 15:29 Uhr

Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider (r.) fordert eine Reaktion von Rabbi Matondo (l.).
Image: Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider (r.) fordert eine Reaktion von Rabbi Matondo (l.). © Imago

Nachdem sich Schalke-Angreifer Rabbi Matondo in den sozialen Netzwerken mit einem BVB-Trikot hat ablichten lassen, bekam er eine klare Ansage von Sportvorstand Jochen Schneider.

Vor allem bei den Fans hat diese Aktion für Unmut gesorgt. Während des Trainings trug Matondo ein Trikot seines Kumpels Jadon Sancho - soweit so gut. Dass es allerdings kein England- sondern ein Dortmund-Jersey war, hat vielen aufgestoßen.

Auch Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider kritisierte die unüberlegte Aktion und erklärte auf Sky Nachfrage: "Ich habe Rabbi Matondo am Telefon mehr als deutlich gemacht, was ich von so einer unüberlegten Aktion halte. Er ist zwar erst 19 Jahre alt, aber das darf ihm trotzdem nicht passieren."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo Matondo mit dem BVB-Trikot her. Rabbi Matondo schneidet sich bei den S04-Anhängern tiefer ins eigene Fleisch, als Clemens Tönnies es in der Fleischwaren-Abteilung könnte. Beim S04 will keine Ruhe einkehren! Wie sollte Königsblau reagieren? 😳😰 #SkyBuli #BVB #Schalke #Matondo #Fussball #Bundesliga #Tönnies #Fail #Gym

Ein Beitrag geteilt von Sky Sport DE (@skysportde) am

Matondo wird eine Reaktion zeigen

Für das Tragen des feindlichen Shirts soll sich Matondo noch entschuldigen. Schneider forderte eine passende Reaktion von seinem Schützling. "Wir haben ihm klar gesagt, dass er auf und neben dem Platz die passende Reaktion auf sein Fehlverhalten zeigen muss", ergänzte der Funktionär.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories