Zum Inhalte wechseln

Serie A News: Juventus lässt ohne Cristiano Ronaldo Punkte liegen

Juve lässt Punkte liegen - FC Turin verpasst Befreiungsschlag

Sport-Informations-Dienst (SID)

20.01.2021 | 10:43 Uhr

Juventus Turin hat auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung in der Serie A weitere Punkte liegen lassen.

Beim Aufsteiger Benevento Calcio kam die Alte Dame von Superstar Cristiano Ronaldo, der geschont wurde, über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus.

Juve auf Rang fünf

Mit 17 Punkten belegt Juve den vierten Platz, Benevento ist mit zehn Zählern auf Rang 15. Alvaro Morata (21.) hatte den Abonnementmeister in Führung gebracht, Gaetano Letizia (45.+3) markierte das 1:1. Es war das vierte Remis in den letzten sechs Serie-A-Spielen. Zuvor hatte Inter Mailand mit 3:0 (2:0) bei US Sassuolo Calcio gewonnen.

AC Mailand weiter ungeschlagen - Napoli gedenkt Maradona

Während der SSC Neapel beim 4:0 (1:0) gegen AS Rom nochmals seines verstorbenen Idols Diego Maradona in "argentinischen" Trikots mit blauen und weißen Senkrechtstreifen gedachte, besiegte der AC Mailand am Sonntag den AC Florenz mit dem Ex-Münchner Franck Ribery 2:0 (2:0) und ist auch nach dem neunten Spieltag noch ungeschlagen. Alessio Romagnoli (17.) und Franck Kessie (27., Foulelfmeter) sicherten Milan den siebten Saisonsieg.

Am Montag verpasste der FC Turin einen Befreiungsschlag. Die Norditaliener und Sampdoria Genua spielten 2:2. Damit steckt der FC als 18. weiter im Tabellenkeller fest.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: