Zum Inhalte wechseln

Serie A News: Siege für Inter und Milan

Siebter Streich für Inter - Milan überholt Neapel

Dumfries erzielt den Siegtreffer für Inter.
Image: Dumfries erzielt den Siegtreffer für Inter.  © Imago

Der italienische Fußballmeister Inter Mailand hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Serie A dank Denzel Dumfries behauptet.

Der niederländische Nationalspieler sorgte beim 1:0 (1:0) über den FC Turin für den Siegtreffer (30.) und den siebten Dreier in Folge.

Milan siegt gegen Empoli

Inter liegt mit 46 Punkten vorn, erster Verfolger ist seit Mittwoch Lokalrivale AC Mailand. Die Rossoneri gewannen beim FC Empoli 4:2 (2:1) und zogen an der SSC Neapel vorbei, die Spezia Calcio 0:1 (0:1) unterlag. Milan steht bei 42 Punkten, Neapel bei 39.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Franck Kessie (12./42) traf doppelt für Milan, Neapel unterlag durch ein Eigentor von Juan Jesus (37.). Die Serie A nimmt nach der Winterpause am 6. Januar den Spielbetrieb wieder auf.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten