Zum Inhalte wechseln

So wahrscheinlich ist ein Sieg von Bayern, BVB & RB in der Champions League

CL-Triumph von Bayern, BVB oder RB? KI erstellt Favoriten-Ranking

Borussia Dortmund, Bayern München und RB Leipzig haben große Lust auf die K.o.-Phase in der Champions League.
Image: Borussia Dortmund, Bayern München und RB Leipzig haben große Lust auf die K.o.-Phase in der Champions League.  © DPA pa

Am heutigen Dienstag startet die K.o.-Runde in der Champions League. Mit dem FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig sind noch drei deutsche Teams vertreten, doch wie stehen ihre Chancen auf den Gewinn des Henkelpotts? Ein Supercomputer hat ein Favoriten-Ranking erstellt.

Erster Anwärter auf den Triumph in der Champions League ist Manchester City. Laut Datendienstleister Opta liegt die Wahrscheinlichkeit, dass die Engländer ihren Titel erfolgreich verteidigen, bei 32 Prozent. Neben dem Team von Pep Guardiola sind im aktuellen Favoriten-Ranking noch zwei weitere Teams vor dem FC Bayern platziert.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Chancen der 16 Teams auf den Gewinn der Champions League*

  1. FC Kopenhagen (Zweiter Gruppe A)
    Image: PLATZ 16: FC Kopenhagen - 0 Prozent © Imago
  2. .
    Image: PLATZ 15: Lazio Rom - 0,4 Prozent © Imago
  3. Victor Osimhen von der SSC Neapel legt sich mit dem Berater von Teamkollege Khvicha Kvaratskhelia an.
    Image: PLATZ 14: SSC Neapel - 1,1 Prozent © DPA pa
  4. Martin Zubimendi (Real Sociedad) – Die Bayern zeigen Interesse am defensiven Mittelfeldspieler, glauben an das große Entwicklungspotenzials des Spaniers. Die Bild hat zuerst darüber berichtet.
    Image: PLATZ 13: Real Sociedad San Sebastian - 1,3 Prozent © DPA pa
  5. Leipzigs Spieler feiern mit 1:0-Torschütze Lois Openda (M).
    Image: PLATZ 12: RB Leipzig - 1,4 Prozent © Imago
  6. FC Porto (Zweiter Gruppe H)
    Image: PLATZ 12: FC Porto - 1,4 Prozent © DPA pa
  7. Malik Tillman zeigt sich in der Eredivisie treffsicher.
    Image: PLATZ 10: PSV Eindhoven - 1,5 Prozent © DPA pa
  8. Atletico Madrid besiegt Feyenoord Rotterdam.
    Image: PLATZ 9: Atletico Madrid - 2,4 Prozent © Imago
  9. Borussia Dortmund gegen den VfL Bochum.
    Image: PLATZ 8: Borussia Dortmund - 3 Prozent © DPA pa
  10. barca
    Image: PLATZ 7: FC Barcelona - 3,4 Prozent © Imago
  11. Reiht sich in die Liste der Torschützen gegen Milan ein: Kylian Mbappe.
    Image: PLATZ 6: Paris St. Germain - 6,4 Prozent © Imago
  12. Arsenal feiert gegen Sheffield United einen Kantersieg.
    Image: PLATZ 5: FC Arsenal - 8,4 Prozent © Imago
  13. Hatten gegen den VfB Stuttgart allen Grund zum Jubeln: Die Bayern-Spieler um Harry Kane.
    Image: PLATZ 4: FC Bayern - 10,1 Prozent © DPA pa
  14. Platz 10: Marcus Thuram (Inter) - 53,7 Mio. €
    Image: PLATZ 3: Inter - 11,6 Prozent © DPA pa
  15. Real Madrid siegt im Halbfinale der spanischen Supercopa gegen den Lokalrivalen Atletico Madrid.
    Image: PLATZ 2: Real Madrid - 15,4 Prozent © DPA pa
  16. City.
    Image: PLATZ 1: Manchester City - 32,1 Prozent © DPA pa

Während Borussia Dortmund nur knapp hinter einem europäischen Schwergewicht liegt, ist RB Leipzig gleichauf mit dem Champions-League-Sieger von 2003. Einem Achtelfinalisten werden dagegen überhaupt keine Chancen auf den Gewinn der Königsklasse eingeräumt.

STIMMT AB!

*Erklärung: So werden die Wahrscheinlichkeiten berechnet

Bei der Berechnung dieser Statistik wird die Wahrscheinlichkeit jedes Spielergebnisses anhand der Wettmarktquoten und einer Team-Rangliste kalkuliert. Diese basieren sowohl auf historischen als auch auf aktuellen Leistungen.

Durch die Analyse der Ergebnisse jeder Simulation liefert das Modell auch die wahrscheinlichen Fortschritte jedes Teams in jeder Phase der Saison, um endgültige Vorhersagen zu erstellen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: