Zum Inhalte wechseln

Spanien News: RFEF Verbandspräsident will La-Liga-Modus revolutionieren

Spielt Real bald in Miami? Spanischer Verband will Liga-Modus ändern

Sky Sport

14.07.2021 | 17:50 Uhr

Toni Kroos befindet sich vor dem Champions-League-Rückspiel gegen den FC Liverpool in einer Top-Form.
Image: Tragen Toni Kroos und Co. bald einige Liga-Spiele im Ausland aus?  © Imago

Weniger Spiele? Einige davon aber im Ausland? Spaniens Verbandspräsident Luis Rubiales arbeitet an einer Revolution der spanischen La Liga.

Wird Toni Kroos mit Real Madrid in Zukunft die ein oder andere Partie im Ausland bestreiten? Wenn es nach RFEF -Verbandspräsident Luis Rubiales geht, ist dies durchaus möglich. "Ich werde in den kommenden Tagen Javier Tebas (Ligachef, Anm. d. Red.) einladen, damit wir uns zusammensetzen und versuchen, das Format der aktuellen Liga zu ändern", erklärte er der Nachrichtenagentur Europa Press.

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Hin-und Rückspielsystem vor dem Aus?

Und weiter: "Wir brauchen weniger Spieltage, mehr Spektakel. Wir müssen uns etwas einfallen lassen und die Aufmerksamkeit der Jüngsten mit vielen Emotionen fesseln. Sie haben andere Interessen als vor 30 Jahren."

Rubiales deutete an, dass das System mit Hin- und Rückspielen abgeschafft werden könnte, damit die Partien auf neutralen Plätzen wie zum Beispiel im Ausland ausgetragen werden könnten. Eine Idee sei, Spiele in Miami (Florida) stattfinden zu lassen. Dort gebe es eine besonders große spanischsprachige Community.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

"Aber bei einem System mit Hin- und Rückspiel - bei dem jeder Club gegen alle Gegner einmal daheim und einmal auswärts antritt - würde man damit gegen das Fairplay verstoßen", findet Rubiales.

Spanische Medien sprachen von einer "Bombe".

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: