Zum Inhalte wechseln

Tottenham Hotspur News: Harry Kane meldet sich erstmals nach "Streik"

Streik & Machtkampf mit Spurs? Kane meldet sich erstmals zu Wort

Sky Sport

12.08.2021 | 18:57 Uhr

Harry Kane meldet sich erstmals nach seinem Fernbleiben vom Spurs-Training zu Wort.
Image: Harry Kane meldet sich erstmals nach seinem Fernbleiben vom Spurs-Training zu Wort.  © Imago

Ein Superstar auf Abwegen? Harry Kane wollte sich von Tottenham Hotspur eigentlich "wegstreiken". Nun hat sich der Stürmer erstmals nach seinem Fernbleiben vom Spurs-Training zu Wort gemeldet.

"Es ist fast zehn Jahre her, als ich mein Debüt für die Spurs gegeben habe. In jedem dieser Jahre habt ihr - die Fans - mir volle Unterstützung und Liebe entgegengebracht. Deshalb tut es weh, einige der Kommentare zu lesen, die diese Woche gemacht wurden und meine Professionalität in Frage stellen", schrieb der Kapitän der englischen Nationalmannschaft auf Twitter.

Kane will am Samstag zu Spurs zurückkehren

In Bezug auf sein "Wegstreiken" von Tottenham Hotspur wird der 28-Jährige deutlich: "Ich werde zwar nicht auf die Einzelheiten der Situation eingehen, möchte aber klarstellen, dass ich mich nie weigern würde und auch nie geweigert habe, zu trainieren. Ich werde morgen [Samstag, Anm. d. Red.] wie geplant in den Verein zurückkehren."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Zudem beteuerte Kane "nichts zu tun, was die Beziehung zu den Fans gefährden könnte, die mich während meiner Zeit im Verein so unermüdlich unterstützt haben. Das war schon immer so und ist auch heute noch so."

Kane nicht im Training - Wechsel zu ManCity?

Kane war diese Woche nicht zum Training bei den Spurs erschienen und hatte somit die Gerüchteküche für einen möglichen Wechsel befeuert. Ein möglicher Transfer zu Meister Manchester City und eine wahnwitzige Ablösesumme von 185 Millionen Euro stehen im Raum.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten