Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Grealish vor Wechsel zu Manchester City

Rekord-Ablöse! Grealish vor Wechsel zu Manchester City

Sky Sport

04.08.2021 | 20:07 Uhr

Eine spektakuläre Summe bietet Manchester City für Jack Grealish.
Image: Jack Grealish steht vor einem Wechsel zu Manchester City.  © DPA pa

Jetzt kann es ganz schnell gehen! Der Wechsel von Jack Grealish zu Manchester City steht unmittelbar bevor und könnte bald offiziell über die Bühne gehen.

Der Transfer hatte sich in den vergangenen Wochen angedeutet, doch jetzt scheint dieser in den letzten Zügen zu sein. Jack Grealish wird Aston Villa verlassen und sich Premier-League-Konkurrent Manchester City anschließen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Deal steht unmittelbar bevor

Dies berichten englische Medien übereinstimmend. Das Team von Trainer Pep Guardiola wird den offensiven Mittelfeldspieler demnach zum teuersten Neuzugang aller Zeiten machen. Umgerechnet rund 117 Millionen Euro sollen fließen. Kein anderer englischer Erstligist hat jemals mehr für einen Spieler bezahlt. Sky Sports News berichtet, dass Grealish am Donnerstag seinen Medizincheck bei Manchester City absolvieren soll.

Der 25 Jahre alte englischer Nationalspieler war am Montag aus dem EM-Urlaub zurückgekehrt und soll heute noch am Teamtraining von Aston Villa teilgenommen haben. "Das sind große Transfer-News'', betonte Michael Brigde, Reporter von Sky UK, und ergänzte: ''Der Deal ist noch nicht in trockenen Tüchern. Das heutige Training bei Aston Villa könnte das Letzte gewesen sein.''

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Transfer Update Express: Nächster Versuch bei Inters Tormaschine: Thomas Tuchel lockt Romelu Lukaku (Videolänge: 13:29 Min.).

Grealish soll bei den Citizens einen Fünfjahresvertrag unterschreiben. Dies könnte wiederum darauf hindeuten, dass City hinsichtlich einer Verpflichtung von Tottenham-Knipser Harry Kane Abstand nimmt, der ebenfalls im Visier von Guardiola war.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten