Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Haaland der Lewandowski-Nachfolger beim FC Bayern?

Haaland als Lewandowski-Nachfolger? Sky schätzt die Lage ein

Sky Sport

11.03.2021 | 15:01 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Spielt Erling Haaland in der Zukunft für den FC Bayern? Die Sky Transfer-Experten Marc Behrenbeck und Max Bielefeld schätzen einen möglichen Wechsel ein (Videolänge: 4:11 Min.).

Seitdem Erling Haaland beim BVB für Furore sorgt, ranken sich die Transfergerüchte um den Top-Stürmer. Auch der FC Bayern soll interessiert sein. Sky ordnet die Spekulationen ein.

Sowohl Bayern-Präsident Herbert Hainer als auch FCB-Coach Hansi Flick vermieden bei der Frage, ob sie sich Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland beim FC Bayern vorstellen könnten, eine endgültige Antwort.

"Obwohl auch wir massiv unter der Pandemie leiden, können wir immer Spieler holen, wenn wir von ihnen überzeugt sind", sagte Hainer kürzlich im Interview mit Sport1. "Es ist im Leben sehr, sehr viel möglich, man kann da nichts ausschließen", äußerte sich Flick nebulös.

Beide wollten einen Transfer nicht ausschließen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Dass der FC Bayern als amtierender Champions-League-Sieger mit einem Haaland-Transfer in Verbindung gebracht wird, ist Normalität. Nach Einschätzung der Sky Transfer Experten Max Bielefeld und Marc Behrenbeck ist eine baldige Zusammenarbeit zwischen dem FCB und Haaland jedoch unwahrscheinlich, wie sie in "Transfer Update -die Show" verrieten.

Haalands Fokus liegt auf England und Spanien

Bielefeld sieht vor allem das fehlende Interesse Haalands, die Vertragslaufzeit von Weltfußballer Robert Lewandowski und die fehlenden finanziellen Möglichkeiten der Bayern als Hinderungsgründe. Seiner Meinung nach sei ein Verbleib in der Bundesliga nicht als Haalands nächster Schritt geplant.

Bielefeld sieht Haaland eher "in England, dort wo er geboren wurde. Sein Vater hat dort lange gespielt. Oder bei einem Riesenklub aus Spanien - Stichwort Real Madrid, FC Barcelona." In Spanien gibt es beinahe täglich neue Spekulationen über einen Wechsel des 20 Jahre alten Norwegers.

Mehr dazu

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Mit unserer Sky Sport App kannst Du Dir die Highlight-Videos zur UEFA Champions League schon während der Spiele direkt auf dem Handy ansehen. So geht's!

Für Bielefeld wäre ein Haaland-Transfer zu Bayern "nicht darstellbar", da auch Haalands Berater Mino Raiola wohl daran interessiert sei, mit Haaland in Sphären eines Kylian Mbappe vorzustoßen, was das Gehalt angeht. Behrenbeck pflichtet Bielefeld grundsätzlich bei, glaubt aber: "Wenn die Bayern ihn unbedingt wollen, dann haben sie die Kohle."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky Experte Lothar Matthäus bei Sky90 - die Unibet Fußballdebatte über BVB-Stürmer Erling Haaland. (Videolänge: 2:01 Minuten)

Haaland und Lewandowski?

Ebenfalls gegen einen Wechsel zum Rekordmeister spräche jedoch die Vertragslaufzeit von Robert Lewandowski. Denn laut Bielefeld wechsle Haaland "spätestens im Transfersommer 2022, dann greift auch seine Ausstiegsklausel". Zu dem Zeitpunkt hätte Lewandowski noch ein Jahr Vertrag.

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Einzelspiele in voller Länge – live und exklusiv. Alle Infos.

Haaland als Backup für Lewandowski? Für Sky Experte Lothar Matthäus ausgeschlossen. "Hinten anstellen wird sich Haaland nicht. Das braucht er nicht. Ganz Europa wird Interesse haben, Haaland zu verpflichten", sagte er bei "Sky90- die Unibet-Fußballdebatte". Trotzdem wäre es für Matthäus "ein Traum", wenn Haaland zu Bayern gehen würde. Aber auch Bielefeld meint: "Mit Haaland und Lewandowski im Kader? Das funktioniert nicht."

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Sky zeigt das Achtelfinalrückspiel der Champions League zwischen Borussia Dortmund und dem FC Sevilla live und exklusiv ab 19.30 Uhr auf Sky Sport 2.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: