Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Neuzugänge in der Bundesliga erst am 15. Spieltag spielberechtigt

Transfer-Besonderheit: Das "Problem" mit den Neuzugängen

Sky Sport

06.01.2021 | 14:30 Uhr

RB-Coach Julian Nagelsmann (l.) und Gladbach-Trainer Marco Rose (r.) müssen für einen möglichen Einsatz eines Neuzugangs einiges beachten.
Image: RB-Coach Julian Nagelsmann (l.) und Gladbach-Trainer Marco Rose (r.) müssen für einen möglichen Einsatz eines Neuzugangs einiges beachten.  © DPA pa

Die Öffnung des Winter-Transferfensters und der Auftakt der Bundesliga nach der kurzen Weihnachtspause fallen beide auf den 2. Januar 2021. Doch selbst wenn ein Klub bereits früh - schon am ersten Tag der Wechselperiode - einen Spieler verpflichtet, kann dieser noch nicht am 14. Spieltag eingesetzt werden.

In der von der DFL verfassten Lizenzordnung Spieler (LOS) sind Vorgaben enthalten, nach denen die Frist zur Erteilung einer Spielerlaubnis für die Spieltage Samstag, Sonntag und Montag auf den vorhergehenden Freitag fällt. Da dieser im Jahr 2021 der 1. Januar ist, und das Transferfenster zu diesem Zeitpunkt noch nicht offiziell geöffnet hat, besitzen Neuzugänge für den 14. Spieltag (2. bis 4. Januar) noch keine Spielerlaubnis.

Corona-Pandemie beeinflusst Transfers

Somit dürfen transferierte Spieler erstmals erst am 15. Spieltag - sprich ab dem 8. Januar - für ihren neuen Klub auflaufen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Außerdem werden die Transfers auch von der Corona-Pandemie beeinflusst. Aufgrund der Ansteckungsgefahr wird in der aktuell laufenden Saison eine Spielerlaubnis erst erteilt, sobald bei einem Spieler die im medizinisch-hygenischen Konzept der "Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb" vorgegebene Anzahl an PCR-Testungen mit jeweils negativem Befund erfolgt ist.

Die offizielle DFL-Erklärung im Wortlaut

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schreibt dazu auf ihrer Webseite: "Vor einem Einstieg ins Mannschaftstraining sind während der Transferperiode bei Neuzugängen mindestens zwei negative PCR-Testungen im Abstand von mindestens 48 Stunden erforderlich. Diese Testungen sind grundsätzlich in Laboren, mit denen die DFL eine Kooperationsvereinbarung zur fachärztlichen Unterstützung der Bundesliga und 2. Bundesliga geschlossen hat, durchzuführen - wobei während der [...] Winter-Transferperiode ausschließlich der erste der beiden notwendigen negativen Tests auch dann anerkannt wird, wenn dieser in einem der von der UEFA für die internationalen Klub-Wettbewerbe vorgegebenen Labore durchgeführt wurde."

Eure Bundesliga-Elf des Jahres zum Durchklicken

  1. Manuel Neuer fliegt in Windeseile zum Siegrekord. Im 261. BL-Spiel für Bayern holte er seinen 200. BL-Sieg. Damit knackte er den Rekord von Thomas Müller, der dafür 275 benötigte (Ligarekord bis dato).
    Image: TORHÜTER DES JAHRES: Manuel Neuer (FC Bayern München) - 75,5 Prozent der Stimmen © DPA pa
  2. ROMAN BÜRKI:
    Image: TORHÜTER - PLATZ 2: Roman Bürki (Borussia Dortmund) - 6,3 Prozent © Getty
  3. PETER GULACSI:
    Image: TORHÜTER - PLATZ 3: Peter Gulacsi (RB Leizpig) - 6,2 Prozent © DPA pa
  4. Alphonso Davies (r., im Duell mit Leverkusens Florian Wirtz) ist beim FC Bayern mit Highspeed unterwegs.
    Image: VERTEIDIGER DES JAHRES: Alphonso Davies (FC Bayern München) - 48,2 Prozent © DPA pa
  5. Leipzigs ANGELino - der kleine Engel - spielt in der Weihnachts-Elf natürlich eine Hauptrolle.
    Image: VERTEIDIGER - PLATZ 2: Angelino (RB Leipzig) - 14,6 Prozent © DPA pa
  6. MATS HUMMELS
    Image: VERTEIDIGER - PLATZ 3: Mats Hummels (Borussia Dortmund) - 10,8 Prozent © DPA pa
  7. RAPHAEL GUERREIRO
    Image: DEFENSIVER MITTELFELDSPIELER DES JAHRES: Joshua Kimmich (FC Bayern München) - 73,3 Prozent © Imago
  8. DEFENSIVES MITTELFELD: Leon Goretzka
    Image: DEFENSIVER MITTELFELDSPIELER - PLATZ 2: Leon Goretzka (FC Bayern München) - 8,1 Prozent © Getty
  9. Neuhaus Tor
    Image: DEFENSIVER MITTELFELDSPIELER - PLATZ 3: Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach) - 7,2 Prozent © Getty
  10. Müller
    Image: OFFENSIVER MITTELFELDSPIELER DES JAHRES: Thomas Müller (FC Bayern München) - 58,1 Prozent © Getty
  11. Ticker
    Image: OFFENSIVER MITTELFELDSPIELER - PLATZ 2: Giovanni Reyna (Borussia Dortmund) - 14,4 Prozent © Getty
  12. Coman
    Image: OFFENSIVER MITTELFELDSPIELER - PLATZ 3: Kingsley Coman (FC Bayern München) - 14,3 Prozent © Getty
  13. Robert Lewandowski erzielte sein 16. Saisontor.
    Image: STÜRMER DES JAHRES: Robert Lewandowski (FC Bayern München) - 69,6 Prozent © Getty
  14. Erling Haaland:
    Image: STÜRMER - PLATZ 2: Erling Haaland (Borussia Dortmund) - 22 Prozent © Imago
  15. PLATZ 2: Silas Wamangituka (VfB Stuttgart), Maximaltempo: 35,2 km/h
    Image: STÜRMER - PLATZ 3: Silas Wamangituka (VfB Stuttgart) - 2,2 Prozent © Imago

Es könnte also durchaus sein, dass der eine oder andere Fan etwas länger auf das Debüt eines neuen Spielers bei seinem Verein warten muss.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: