Zum Inhalte wechseln

Transfer News: 1. FC Köln verpflichtet Sargis Adamjan

Offiziell: Adamjan wechselt aus Hoffenheim nach Köln

SARGIS ADAMYAN: Wechselt auf Leihbasis zum FC Brügge.
Image: Sargis Adamjan verlässt die TSG Hoffenheim.  © Imago

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat Offensivspieler Sargis Adamjan von Ligakonkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet.

Das gaben die Klubs am Dienstag bekannt. Bereits am Mittag war der Armenier zu seiner neuen Mannschaft ins Trainingslager nach Donaueschingen gereist.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Die Ablösesumme für Adamjan soll nach SID-Informationen rund 1,5 Millionen Euro betragen, hinzu sollen weitere Bonuszahlungen in Höhe bis zu einer halben Million Euro kommen.

Adamjan sechster Neuzugang beim FC Köln

"Ein entscheidender Grund für meinen Wechsel zum FC war, dass ich Steffen Baumgart (FC-Trainer, d.Red.) und Christian Keller (FC-Manager, d.Red.) schon vorher kannte", sagte Adamjan, "ich freue mich extrem auf die Stadt und die Fans."

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Der armenische Nationalspieler ist der sechste Neuzugang unter dem neuen Manager Christian Keller. Adamjan war vertraglich noch bis 2023 an die TSG gebunden.

Keine Zukunft bei Brügge und Hoffenheim

Der 29-Jährige ist als Mittelstürmer und Außenbahnspieler flexibel einsetzbar. In der vergangenen Rückrunde war der 29-Jährige an den belgischen Erstligisten FC Brügge ausgeliehen, für den er sechs Tore in 16 Pflichtspielen erzielte.

Mehr Fußball

Nach dem Gewinn der Meisterschaft verzichtete Brügge auf die Kaufoption, weshalb der Offensivspieler in den Kraichgau zurückkehrte. Dort plant der neue TSG-Trainer Andre Breitenreiter offenbar nicht mit dem Armenier.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: