Zum Inhalte wechseln

Transfer Update: Emre Can verhandelt mit Paris St. Germain

PSG oder BVB: Wer hat die Nase vorn bei Emre Can?

Sky Sport

23.12.2019 | 21:46 Uhr

Emre Can verhandelt mit Paris St. Germain über einen Wechsel.
Image: Emre Can verhandelt mit Paris St. Germain über einen Wechsel. © DPA pa

Am 1. Januar öffnet das Transferfenster. Mit Emre Can wird auch ein deutscher Nationalspieler auf dem Transfermarkt heiß gehandelt. Sky blickt auf den aktuellen Stand.

Borussia Dortmund und Juventus Turins Can scheinen nicht mehr zusammen zukommen. Wie Sky in Erfahrung gebracht hat, ist den Westfalen das aufzubringende Gesamtpaket für den deutschen Nationalspieler zu teuer. Zwar ist die kolportierte Ablösesumme zwischen 20 und 25 Millionen Euro, die bei einem Wintertransfer fällig würde, noch in Kauf zu nehmen, doch die Gehaltsforderungen von rund zwölf Millionen Euro kämen erschwerend hinzu.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

PSG verhandelt mit Juve über Can

Immer wahrscheinlicher scheint dafür ein Deal mit Paris Saint-Germain. Die Franzosen verhandeln derzeit mit Juventus Turin über die Ablösemodalitäten. Can kam für die Italiener in dieser Saison erst sieben Mal zum Einsatz und ist von den Turinern nicht einmal für den Champions-League-Kader angemeldet worden. Bei Paris könnte sich das ändern.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Damit würden die Dortmunder nach der Winterpause auf ihren einstigen Wunschspieler treffen. Der BVB und PSG treffen im Achtelfinale der Königsklasse im direkten Duell aufeinander.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories