Zum Inhalte wechseln

VfB Stuttgart News: Bundesliga-Probe für Omar Marmoush

Leihgabe Marmoush beim VfB: Endlich in der Bundesliga angekommen?

Patrick Steinle

10.10.2021 | 19:33 Uhr

Omar Marmoush feiert den VfB-Sieg über Hoffenheim.
Image: Omar Marmoush feiert den VfB-Sieg über Hoffenheim.  © Imago

Aus Ägypten ins Schwabenländle; allerdings nicht auf direktem Weg. Omar Marmoush hatte in Deutschland Anlaufschwierigkeiten. Sind diese Zeiten beim VfB endlich vorbei? Die vergangenen Tage waren von erfolgreichen Ereignissen geprägt.

Am Freitag durfte Omar Marmoush gleich doppelt feiern. Mittags stand fest, dass er zum Bundesliga-Rookie des Monats gekürt wurde, am Abend gab er dann sein Debüt für die A-Nationalmannschaft Ägyptens. Prompt erzielte er auch seinen ersten Treffer, es war der einzige des Spiels und Marmoush stieg zum Matchwinner der Mannschaft um Superstar Mohamed Salah auf.

View this post on Instagram

Ein Beitrag geteilt von VfB Stuttgart (@vfb)

Tore schießen bei Debüts kann der 22-Jährige. Seit dem vierten Spieltag läuft der Stürmer für den VfB Stuttgart auf. Die Leihgabe des VfL Wolfsburg avancierte auch in seinem ersten Spiel für die Schwaben zum entscheidenden Mann. Beim Stand von 0:1 in Unterzahl gegen die Eintracht aus Frankfurt sicherte sein später Treffer einen Punkt.

Startelf-Garantie beim VfB

Fortan hatte Marmoush seinen Platz in der Startelf unter VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo sicher. Nur 14 Spielminuten verpasste er. Doch die Zeiten schienen nicht immer so rosig für ihn. An den ersten drei Spieltagen kam der Stürmer in Diensten der Wölfe lediglich auf summierte 22 Minuten Einsatzzeit.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Das war nicht genug für den jungen Angreifer, weshalb er wieder verliehen wurde. Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison, besser gesagt seit dem Jahreswechsel, lief Marmoush leihweise für den FC St. Pauli in der 2. Bundesliga auf. Dort war er Teil des Aufwärtstrends und schoss in 21 Partien sieben Tore. Drei weitere Buden legte er auf.

Beim VfL Wolfsburg wurde der Ägypter bislang aber nur teilweise glücklich. Der Verein gab ihm 2017, als Marmoush 18 Jahre alt war, die Chance in Deutschland Fuß zu fassen. Seither gehört er den Wölfen an und spielte prompt für die zweite Mannschaft. Im Mai 2020 lief er dann endlich erstmals für die Profis in der Bundesliga auf. Insgesamt kamen bis heute nur sieben hinzu. Den letzten Sprung hat er in der Autostadt noch nicht geschafft.

Wird Marmoush auf Dauer Kalajdzic ersetzen?

So versucht es der 1,83-Meter-Mann nun beim VfB, wo er sich zuletzt wohl zu fühlen schien. Am vergangenen Spieltag legte er das 1:0 gegen Hoffenheim per Eckball auf. Doch wie lange bleibt seine Stammplatzgarantie bestehen?

Mehr dazu

Die Stuttgarter liehen Marmoush aus, um den verletzungsbedingten Ausfall von Sasa Kalajdzic zu kompensieren. Doch was passiert, wenn der österreichische Shootingstar zurückkehrt? Eigentlich kein Problem für Marmoush, denn er ist in der Offensive flexibel einsetzbar. Ob er in Stuttgart richtig Fuß fasst, wird sich zeigen. Die Einsatzminuten dafür bekommt er momentan.

Mehr zum Autor Patrick Steinle

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: