Zum Inhalte wechseln

VfL Wolfsburg: Max Kruse verletzt sich im Training

Vorzeitiges Ende in Wolfsburg? Kruse verletzt sich im Training

Könnte sein letztes Training in Wolfsburg absolviert haben: Max Kruse zog sich eine schwerwiegende Muskelverletzung zu.
Image: Könnte sein letztes Training in Wolfsburg absolviert haben: Max Kruse zog sich eine schwerwiegende Muskelverletzung zu.  © Imago

Der beim Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgemusterte Profi Max Kruse fällt mehrere Wochen aus.

Der 34-Jährige erlitt im Training eine "schwerer wiegende Muskelverletzung", wie eine Sprecherin des Clubs auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch sagte.

Damit könnte der degradierte Angreifer möglicherweise bereits sein letztes Training für die Niedersachsen absolviert haben, denn ein Wechsel des Routiniers im Winter galt bislang als sehr wahrscheinlich.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Beim VFL Wolfsburg hat Max Kruse keine Zukunft, kehrt er also zurück zu seinem Ex-Klub Union Berlin?

Kruses Vertragssituation weiter offen

Trainer Niko Kovac hatte Kruse suspendiert und öffentlich erklärt, dass dieser kein Spiel mehr für den Klub bestreiten werde. Kruses Vertragssituation ist weiterhin offen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Wolfsburg-Trainer Niko Kovac über Max Kruse.

Der Ex-Spieler von Werder Bremen, Union Berlin, Borussia Mönchengladbach und des SC Freiburg hat in Wolfsburg noch einen Vertrag bis Ende Juni 2023.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: