Zum Inhalte wechseln

VIDEO: Roman Bürki glänzt beim BVB-Sieg gegen Prag - Champions League

Sieben Paraden! Die Bürki-Show im VIDEO

Lucia Hauck

11.12.2019 | 17:27 Uhr

preview image 1:48
BVB-Torhüter Roman Bürki hält mit tollen Paraden die Dortmunder im Spiel und ist ein großer Garant für das Erreichen des Achtelfinals.

Es ist vor allem Roman Bürki zu verdanken, dass Borussia Dortmund in der Champions League überwintert. Der Torhüter erwischte gegen Slavia Prag einen Sahnetag und rettete seiner Mannschaft einen knappen 2:1-Sieg - und damit den Einzug ins Achtelfinale.

Zuletzt hatte Bürki beim BVB nicht immer den dankbarsten Job. "Ich hatte in den letzten Wochen nicht die Chance, mich auszuzeichnen und habe oft unglückliche Gegentore bekommen", resümierte der Keeper nach dem letzten Gruppenspiel in der Champions League am Sky Mikro. Umso erleichterter sei er gewesen, dass die Schwarz-Gelben den Sieg gegen Prag auch dank seiner Leistung "über die Zeit gebracht haben".

4:18
Roman Bürki hat den Sieg von Borussia Dortmund gegen Prag und damit den Einzug ins Achtelfinale der Champions League festgehalten (Video-Länge: 4:18 Minuten).

Bürki mit mehr Ballaktionen als Reus

Bürki hatte am Dienstagabend im Dortmunder Signal Iduna Park einiges zu tun. Gleich sieben Mal musste der Schweizer in höchster Not eingreifen und kam auf für einen Torhüter überdurchschnittlich viele Ballaktionen (47*) - mehr als Kapitän Marco Reus (39)!

CL-Auslosung live im TV und Stream

CL-Auslosung live im TV und Stream

Am 16. Dezember lost die UEFA das Achtelfinale der Champions League aus. Sky überträgt die Auslosung live im Free-TV und Livestream auf skysport.de. Alle Infos.

Ob mit dem Fuß gegen den Kopfball von Olayinka oder mit den Fingerspitzen gegen den Flachschuss von Stanciu - Bürki war zur Stelle. "Es ist alles instinktiv. Du trainierst solche Dinge auch, aber denkst, so etwas kommt im Spiel nicht oft vor. Genau jetzt zu diesem Zeitpunkt kam es dann doch und ich bin froh, dass ich diesen Ball halten konnte", sagte Bürki speziell zu einer Szene, in der er einen von Reus abgefälschten Ball durch eine Blitzreaktion schon am Boden kniend noch über die Latte lenkte.

3:11
Champions League, 6. Spieltag: Borussia Dortmund bleibt mit viel Glück und freundlicher Unterstützung des FC Barcelona in der Königsklasse. Ein keinesfalls berauschendes 2:1 gegen Slavia Prag im

Lob von allen Seiten

"Er war unglaublich. Er war fantastisch", überschlug sich der sonst eher reservierte BVB-Trainer Lucien Favre nach der Partie, angesprochen auf die Leistung seines Keepers. "Roman hat einen riesen Anteil an unserem Sieg. Er hat heute unfassbar gehalten", sagte Julian Brandt und auch von Reus gab es ein "großes Kompliment".

0:30
BVB-Torwart Roman Bürki über seinen Emotionen nach dem Champions-League Spiel von Borussia Dortmund gegen Slavia Prag.

Entsprechend emotional reagierte der Man of the Match an diesem, für ihn so besonderen Champions-League-Abend: "Es war einfach ein supertolles Gefühl, das hat mich sehr berührt. Da werde ich mich mein ganzes Leben lang erinnern."

*Daten: Opta

Mehr zur Autorin Lucia Hauck

Weiterempfehlen: