Zum Inhalte wechseln

Werder Bremen: Sechs Spieler fehlen im Training

Verletzungsmisere bei Werder reißt nicht ab

Sport-Informations-Dienst (SID)

09.01.2020 | 14:38 Uhr

Niclas Füllkrug von Werder Bremen fällt monatelang verletzt aus.
Image: Werder Bremen plagen massive Verletzungsprobleme. © Imago

Die Rückrunde beginnt, wie die Hinrunde aufgehört hatte. Werder Bremen plagen große Verletzungssorgen.

Offensivmann Leonardo Bittencourt muss im Trainingslager von Werder Bremen kürzer treten. Der 26-Jährige hat eine kleinere Kapselbandverletzung am rechten Knöchel erlitten, dies zeigte eine MRT-Untersuchung. Bittencourt trainiert individuell, kann womöglich im Test gegen Hannover 96 am Sonntag schon wieder zum Einsatz kommen.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Das Lazarett wird größer

Im Teamtraining fehlten zudem Fin Bartels, Philipp Bargfrede, Yuya Osako, Ludwig Augustinsson sowie Milos Veljkovic. Alle plagen sich mit kleineren Verletzungen oder werden wieder an die volle Intensität herangeführt. Werder, Tabellenvorletzter in der Bundesliga, hatte in der Hinrunde mit anhaltenden Personalproblemen zu kämpfen. Außerdem musste der Nord-Klub kurz vor Ende der Hinrunde den langfristigen Ausfall von Theodor Gebre Selassie verkraften. Geschäftsführer Sport Frank Baumann will deshalb den Winter-Transfermarkt sondieren und bei einer passenden Gelegenheit aktiv werden.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: